Leistungsregelung von Verdichtern und Verflüssigerlüftern

7. Oktober 2004

Autor: Jakob Fredsted, Ole Juel | Erschienen in: Ausgabe Oktober/2004

Einsparungen beim Energieverbrauch in Kälte- und Klimaanlagen werden verstärkt diskutiert. Nachfolgend sollen die wesentlichen Vorteile bei Einsatz von Frequenzumrichtern zur Leistungsregelung von Verdichtern und Verflüssigerlüftern aufgezeigt werden. Dabei wird verdeutlicht, dass nicht nur Energieoptimierung der alleinige Vorteil bei variabler Drehzahlregelung darstellt. Insbesondere Energieeinsparungen bei Anwendung in Supermärkten wird in diesem Artikel behandelt.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren