Einfluss der Volllastbetriebszeit auf Ökonomie und Ökologie von Eisspeicheranlagen in der Klimatechnik

15. März 2005

Autor: Arnd Hilligweg | Erschienen in: Ausgabe Dezember/2004

Die Betrachtung der Temperaturniveaus in Verdampfer und Verflüssiger ist ein üblicher Ansatz zur Beurteilung von Eisspeicheranlagen. Aber auch die Anteile von Voll- und Teillastbetriebszeit der Kältemaschine haben einen Einfluss. Sie ändern sich durch Einsatz eines Eisspeichers und durch Wahl des Betriebskonzeptes deutlich. Dieser dritte Einfluss wird hier anhand einer Gebäudesimulation über ein ganzes Jahr betrachtet.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren