Zuluft durch den Teppichboden

17. März 2005

Autor: Klaus Fitzner | Erschienen in: Ausgabe Januar-Februar/2005

Größere Versammlungsräume mit hohen thermischen Lasten werden zweckmäßigerweise durch den Doppelboden belüftet, wenn ein Doppelboden möglich ist. Das geschieht entweder durch einen perforierten Doppelboden mit aufgelegtem oder aufgeklebtem Teppich, oder wenn Teppich nicht gewünscht wird, auch durch einen perforierten Parkettboden. Diese Lösung wurde in Deutschland schon in den 70er Jahren erfolgreich angewendet. In den letzten […]

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren