Moderne Hubkolben-Verdichter für den Einsatz von Hochdruckkältemitteln (wie R410A, CO2)

17. Mai 2005

Autor: Rainer Große-Kracht | Erschienen in: Ausgabe Mai/2005

Hochdruckkältemittel gewinnen auch in größeren gewerblichen Kälte- und Klimaanlagen an Bedeutung. Zu den derzeit bevorzugten Anwendungen gehören Flüssigkeitskühlsätze (R410A) und Supermarkt-Tiefkühlkaskaden (CO2). Die Konstruktion moderner Hubkolben-Verdichter berücksichtigt dabei die speziellen Anforderungen dieser Kältemittel. Neben den thermodynamischen und physikalischen Eigenschaften als wesentliche Designkriterien, ist das Verhalten der Kältemittel mit den verwendeten Schmierstoffen von besonderer Bedeutung. Die […]

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren