Kältetechnik / Wärmeübertrager

Optimierte Wärmeübertragerprojektierung zur Erhöhung der Effizienz

26. Februar 2013

Autor: Dipl. Ing. Volker Wagner | Erschienen in: Ausgabe KI 1-2/2013

Im Zusammenhang mit der aktuellen politischen Diskussion sind Konzepte, die teuer erzeugte Energie schon gar nicht benötigen, eine energetisch bedeutend attraktivere Alternative als die möglichst umweltschonende Erzeugung von Energie. Nicht benötigte und deshalb nicht zu erzeugende Energie ist eine „kostenlose“ und sehr umweltverträgliche Option, die viel stärker ins Bewusstsein gerückt werden sollte.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren