Neue Zertifizierung

19. April 2005

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) erweitert ihr Angebot an Zertifizierungen im IT-Bereich und plant ab Frühjahr 2005 eine Open Source Zertifizierung einzuführen. Sie wurde zusammen mit dem Competence Center Open Source Baden-Württemberg (CCOS) entwickelt und wird vier Zertifizierungspfade enthalten: Jeweils eine Zertifizierung für OS-Anwender, OS-Administratoren, OS-Entwickler und OS-Beraterfirmen. Dabei wurde vor allem Wert auf Praxisnähe und unternehmensrelevante Themen der IT gelegt. Die Teilnehmer erhalten zum Abschluss ein Zertifikat des CCOS, mit dem sich für die Absolventen neue berufliche Chancen eröffnen.