Winkelsensoren von TWK, hygienisch sauber und tief gekühlt

20. April 2005

Bei der Lebensmittelverarbeitung und -verpackung müssen Stellglieder, Zuführ- und Sortier-einrichtungen in Edelstahl ausgeführt sein. Besondere Bedingungen stellt der Einsatz im Tiefkühlbereich. Als Rückmelder für Klappenstellungen von Zuführsystemen wurden daher Winkelsensoren entwickelt, die bei einer Dauertemperatur von 60° Celsius die Positionssignale zur Steuerung der Durchsatzmengen liefern. Das berührungslose elektromagnetische Sensorsystem hat eine Auflösung von 12 Bit/360°, die von einem D/A-Wandler in ein analoges Signal umgesetzt wird. Für unterschiedliche Messwinkel von 90° bis 360° stehen Ausgangssignale von 0 (4) bis 20 mA, 0 – 10 VDC oder ±10 VDC zur Verfügung.