22 März, 2018

15. Karlsruher Fahrzeugklima-Symposium

Durch die zunehmende Elektrifizierung von Kraftfahrzeugen entstehen neue Herausforderungen für das Thermomanagement. Neben der Sicherstellung des gewohnten Innenraumkomforts an heißen Sommer- und kalten Wintertagen, bei möglichst geringer Reduzierung der Reichweite, kommt die Aufgabe der Bauteiltemperierung zur Erhaltung der Funktionalität und der Lebensdauer des Antriebsstrangs hinzu.

Datum: Von 22.03.2018 bis 22.03.2018
Ort:Karlsruhe
Veranstalter:TWK GmbH

Zur fachlichen Einführung des Symposiums spricht Prof. Dr. Martin Wietschel vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI über das Thema „Stand und Perspektiven der Elektromobilität“.
Im Vortrag werden der aktuelle Stand, die bestehenden Herausforderungen sowie die künftige Perspektive der Elektromobilität bei Pkw thematisiert. Der Aufbau einer Ladeinfrastruktur wird ebenfalls behandelt sowie ein Ausblick auf eine mögliche Elektrifizierung von Lkw gegeben. Darüber hinaus stellen Experten aus der Industrie sowie Forschungs- und Hochschulinstituten innovative Konzepte und Komponenten für die Kühlung und Beheizung von Elektro- und Hybridfahrzeugen vor. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter https://www.twk-karlsruhe.de/default.aspx