24 September, 2021

21. Dresdner Kolloquium

Nachdem die Energiewende in der Elektrizitätsversorgung schon gut „Fahrt aufgenommen“ hat, sind in letzter Zeit vor allem die Verkehrs- und die Wärmewende in den Fokus von Politik, Gesetzgebung, Wirtschaft und Gesellschaft gerückt. Vor allem in der Wärmewende spielt die sogenannte „Sektorenkopplung“ eine wichtige Rolle.

Datum: Von 24.09.2021 bis 24.09.2021
Ort:Dresden/Hybridveranstaltung
Veranstalter:ILK Dresden

Nur so scheinen die zukünftigen Herausforderungen, eine stabile, bezahlbare und nachhaltige Energieversorgung aufzubauen, bewältigt werden zu können. Gerade der Kälte- und Wärmepumpentechnik an
der Kopplungsstelle zwischen Wärme/Kälte und Strom kommt in diesem Zusammenhang eine entscheidende Bedeutung zu. Auch wenn dieses Thema in letzter Zeit häufig auf diversen Konferenzen und Meetings behandelt wird, bietet das Kolloquium sicher ein interessantes Programm aus Theorie und Praxis, Forschung und Entwicklung. Interessierte können das vorläufige Konferenzprogramm, welches pandemiebedingt noch nicht in allen Punkten verbindlich ist, einsehen unter: https://www.ilkdresden.de/veranstaltungentermine/21-dresdner-kolloquium-der-kaeltetechnik/