21 April, 2021

Lecksuche und Dichtheitsprüfung in der Kältetechnik: Sachkundequalifikation nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2067 (Kat. IV)

Der Teilnehmer darf mit dem erworbenen Sachkundenachweis nach DVO (EU) 2015/2067 Kat. IV die Dichtheitsprüfung ohne Eingriff in den Kältemittelkreislauf einschließlich Ergebnisdokumentation im Betriebshandbuch durchführen. Er ist in der Lage, Prüfverfahren für verschiedene Anforderungen und Kältemittel auszuwählen, Prüfungen durchzuführen und deren Ergebnisse zu bewerten. Der Teilnehmer erkennt Störquellen und kann diese gezielt umgehen

Datum: Von 21.04.2021 bis 22.04.2021
Ort:Maintal
Veranstalter:BFS

Das zweitägige Seminar vermittelt Wissen zu folgenden Themen. Theoretischer Teil: Grundlagen der Lecksuche und Dichtheitsprüfung, Verbindungstechniken und deren Schwachstellen, Dichtheitsprüfverfahren und deren Bewertung, Lecksuche bei F-Gasen, NH3, CO2 und Kohlenwasserstoffen, Prüfgase zur Dichtheitsprüfung (Kältemittel und Formiergas), Physikalische Zusammenhänge (Strömung, Flüssigkeit, Berechnungen), Verordnungen, Normen und Richtlinien, Führen des Betriebshandbuches (Dokumentation), Erkennen und Beseitigen von Störeinflüssen. Im praktischen Teil werden behandelt: Praktischer Einsatz verschiedener Leckdetektoren an Testlecks und Anlagen inkl. Laborübung, Funktionsprüfung der Leckdetektoren. Das Seminar richtet sich an Meister, Techniker, Facharbeiter, Mechatroniker für Kältetechnik/Kälteanlagenbauer, Betreiber, Mitarbeiter von Service. Weitere Informationen sind erhältlich unter: https://www.bfs-kaelte-klima.de/seminare/technik/t1/