Fachartikel

1_Südwärme_Kälteanlagen
Praxis/Kältetechnik

Contracting mit Kälte-Komponente

Bruker BioSpin MRI, ein renommierter Hersteller instrumenteller Analytik, basierend auf Magnetresonanz, lässt sein neues internationales Exzellenz-Zentrum für Magnetresonanz-Lösungen durch Südwärme mit Wärme, Kälte und Solarstrom versorgen. Zu den installierten Anlagen zählen auch mehrere Kaltwassersätze. Die Inbetriebnahme ist nun erfolgreich erfolgt. mehr...

23. Februar 2021

0_Trotec_Aufmacher
Lüftungstechnik

Virenbefreite Luft rund um den Plenarsaal

Mit gezielten Investitionen in neueste technologische Infektionsschutz-Lösungen beweist der Landtag von Nordrhein-Westfalen (NRW) seine Handlungskompetenz und Vorbildfunktion. Um das Ansteckungsrisiko für Politiker, Mitarbeiter und Besucher zu minimieren, wurden insgesamt 41 Hochleistungsluftreiniger installiert. Die Arbeitssicherheit im Landtag wird damit im Zuge der Corona-Pandemie weiter ver- bessert. mehr...

23. Februar 2021

1_acr_Aufmacher
Praxis/Mietkälte

Dezentrale Mietkältemaschinen im laufenden Klinikbetrieb

An einer der größten hochschulmedizinischen Einrichtungen in Deutschland wurden über einen Zeitraum von zwei Jahren umfassende Sanierungs- und Ergänzungsarbeiten an den Kaltwassernetzen durchgeführt. Gleichzeitig musste der reibungslose Klinik- und Lehrbetrieb sichergestellt bleiben. Die Kühlversorgung wurde während der energiekostensparenden Wintermonate mit insgesamt 4,5 Megawatt temporärer Kälteleistung von ACR Chiller rent lückenlos sichergestellt. mehr...

23. Februar 2021

Diagramm_AbsatzzahlenHWP_2013-2019
Märkte/Wärmepumpen

Positives Signal für den Klimaschutz: Wärmepumpen legen 40 Prozent zu

120.000 Heizungswärmepumpen wurden laut der gemeinsamen BDH/BWP-Absatzstatistik zum Heizungsmarkt vergangenes Jahr in Deutschland installiert. Das entspricht einem Wachstum von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt sind in Deutschland damit knapp über eine Million Wärmepumpen installiert, damit liegt Deutschland im internationalen Vergleich weiterhin zurück. Der Branchenverband BWP sieht für die neue Bundesregierung noch erheblichen Handlungsbedarf insbesondere beim Strompreis. mehr...

23. Februar 2021

Die historischen Kupferkessel bestimmten das Ambiente der Brauereigaststätte.  Foto: Ingo Jensen/Viessmann  Redaktionelle Verwendung erlaubt, Abdruck honorarfrei, Beleg an: Jensen media, Hemmerlestraße 4, 87700 Memmingen, Telefon 08331/991880, info@jensen-media.de
Praxis/Gewerbekälte

Bierzentrale in der Kühlzelle

In der Fürther Brauereigaststätte Humbser und Freunde sorgen Kühlzellen von Viessmann für die richtige Temperatur. Dabei setzen die Projektverantwortlichen auf die langjährigen positiven Erfahrungen mit den bewährten Lösungen des Herstellers. Die Viessmann Kühl- und Tiefkühlzellen sind besonders für den Einsatz in der Gastronomie geeignet, denn sie sind besonders hochwärmegedämmt und damit sehr energieeffizient. mehr...

23. Februar 2021

Wissenschaft/Kältemittel

Druckverlustuntersuchung von Fahrzeugkältemittelleitungen

Der Druckverlust von Fahrzeugkältemittelleitungen kann einen großen Einfluss auf die Effizienz haben. Um diesen experimentell zu bestimmen, wurde eine Versuchsanlage errichtet. Parallel werden CFD-Simulationen durchgeführt. Es stellt sich heraus, dass Absätze im Inneren der Schlauchübergänge größere Verluste produzieren. Nach deren Berücksichtigung sind gute Ergebnisse mittels CFD möglich. mehr...

23. Februar 2021

Wissenschaft/Wärmeübertrager

Neues Modell zur 1D-Simulation von Anlagen mit indirekter Verdunstungskühlung

Diese Veröffentlichung zeigt den Entwicklungsprozess eines Simulationsmodells zur indirekten Verdunstungskühlung in der Simulationsumgebung Matlab-Simulink mit der CARNOT-Toolbox. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf dem physikalischen Modell des Wärmeübertragers, in dem die Verdunstung implementiert ist. Der Modellansatz beruht auf der Annahme einer aus der Enthalpie-Betrachtung hergeleiteten effektiven Wärmekapazität. mehr...

23. Februar 2021

1_ME_Budni
Special/Kältemittel R32

Nachhaltiger Betrieb in intelligenten Systemen

In gebäudetechnischen Anlagen zum Kühlen oder Heizen wie beispielsweise Klimasystemen und Wärmepumpen sind Kältemittel elementar für den Wärmeübertrag. Infolge der gesetzlichen Vorgaben und Verordnungen für einen verbesserten Klimaschutz sollen sie umweltfreundlicher, dabei aber auch wirtschaftlich und energieeffizient sein. Das klimafreundlichere Kältemittel R32 kommt mittlerweile in zahlreichen Anwendungen als Alternative zu R410A zum Einsatz, wie zahlreiche Praxisbeispiele belegen. mehr...

15. Dezember 2020

Expertenforum/Luftreiniger

Dezentrale Luftreiniger – Chancen und Grenzen

Das Corona-Virus hat Deutschland und die ganze Welt seit Monaten fest im Griff. Mittlerweile hat sich gezeigt, dass Aerosol-Partikel eine entscheidende Rolle bei der Übertragung von Sars-CoV-2 spielen. Diese können Stunden bis Tage in der Luft schweben. Mit Beginn der kalten Jahreszeit, wenn sich die Menschen wieder verstärkt in Räumen aufhalten und es kälter wird, bleiben Fenster oft geschlossen und das COVID-19-Ansteckungsrisiko steigt.
In Gebäuden, die nicht mit einer mechanischen Lüftungsanlage ausgestattet sind, ist guter Rat teuer. Häufig sind Schulen davon betroffen. Eine kurz- und vielleicht auch mittelfristige Lösung könnten dezentrale Luftreiniger sein, um das Risiko einer Infektion zu verringern. mehr...

15. Dezember 2020

1_Frenzelit_Überprüfung
Praxis/Kältemittel

Veränderte Dichtheitsanforderungen bei natürlichen Kältemitteln

Natürliche Kältemittel wie CO2 oder Ammoniak, die als weniger klimaschädigend gelten, sind viel anspruchsvoller in der Handhabung. Gefordert sind daher neue Technologien, die den Einsatz natürlicher Kältemittel ermöglichen. Dazu zählen insbesondere leistungsfähigere Dichtungsmaterialien, da das Kühlsystem mit natürlichen Kältemitteln deutlich höhere Drücke benötigt, während die Kältemittel aggressiver sind und noch weniger entweichen dürfen. Frenzelit hat ein leistungsfähiges Dichtungsmaterial entwickelt. mehr...

15. Dezember 2020