Fachartikel

Trane_RTXC
Praxis/Wärmepumpen

Kontinuierliche Leistungsregelung und zuverlässiger Betrieb

Mit der „RTXC“ präsentiert Trane, einer der weltweit führenden Anbieter von Komfortlösungen und -dienstleistungen für Raumklimatisierung, die erste europäische Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Trane-Schraubenverdichter. Der Hersteller erwartet im Hinblick auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Breite des Betriebsbereiches eine positive Resonanz im Markt. Denn das neue Modell erfüllt die Anforderungen an eine robuste und leistungsstarke Komfortkühlung und -heizung in ganz Europa. mehr...

14. Juli 2021

Wissenschaft/Kälteanlagen

Energieeffiziente Regelung der Rückkühlung von Absorptionskälteanlagen

Die Rückkühlung von Absorptionskälteanlagen (AKA), auch als Wärmesenke bezeichnet, umfasst in der Regel den Kühlkreis, bestehend aus einer Reihenschaltung von Absorber und Kondensator der AKA, einer Pumpe und einem Rückkühlwerk. Ca. 80 % der elektrischen Aufwendungen zur Kälteerzeugungssysteme mit AKAs entfallen auf die Rückkühlung. Die Aufteilung des Elektroenergieaufwands auf die Pumpe und das RKW kann variieren. In vorteilhaften Installation werden der oder die RKW-Ventilatoren, abhängig von der geforderten Rückkühlleistung, bereits stufenlos geregelt. Die Pumpe wird dagegen häufig noch mit konstantem Auslegungsvolumenstrom betrieben. mehr...

14. Juli 2021

All rights reserved by the photographer (Steve Bainbridge). ANY use of this image without prior concent is strictly prohibited. Tel: (+44) 7887 982798
Praxis/Wärmepumpen

Ammoniak-Wärmepumpensystem mit Vorbildfunktion

Durch die Nutzung von Abwärme aus dem Londoner U-Bahn-Netz werden 1.350 Wohnungen, eine Schule und zwei Freizeitzentren in Islington, einem Stadtteil in Nordlondon, beheizt und mit Warmwasser versorgt. Dies ist Teil der Bemühungen der Stadtverwaltung, den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren und bis 2030 CO2-Neutralität zu erreichen. In Partnerschaft mit dem Hauptauftragnehmer Colloide Engineering Systems lieferte der weltweit tätige Technologiespezialist GEA eine speziell angefertigte Wärmepumpenlösung für dieses Vorzeigeprojekt – das erste seiner Art. mehr...

14. Juli 2021

Bild 8
Wissenschaft/Raumströmung

Zusammenhang von Luftgeschwindigkeit, Zugerscheinungen und Strömungsstabilität in Räumen

Luftgeschwindigkeiten, die eine bestimmt Grenze überschreiten, werden als Zugerscheinungen wahrgenommen. Sie sind heute bekannt und werden in Richtlinien und Empfehlungen angegeben. Aber die Frage steht immer noch im Raum, ob die Luftgeschwindigkeit die Ursache ist oder die gestörte stabile Umströmung des Körpers. mehr...

14. Juli 2021

Expertenforum/Tiefkälte

Kältetechnik für tiefe Temperaturen

Kältetechnik kommt in einem weiten Temperaturbereich und in vielen volkswirtschaftlichen Gebieten zum Einsatz. Die größten Temperaturdifferenzen zwischen Verdampfer und Verflüssiger werden bei der Erzeugung sehr tiefer Temperaturen erreicht. Speziell im Zusammenhang mit dem Corona-Impfstoff einiger Hersteller, der bei -70 °C gelagert werden muss, taucht die Frage nach der richtigen Kältetechnik auf. Welche Verfahren sind eigentlich für diese Temperaturen geeignet? Sind es eher exotische Kälteerzeugungsverfahren wie Luft als Kältemittel, das Wirbelrohr oder gar die magnetokalorischen Verfahren? Ein Blick in die Herstellerunterlagen zeigt jedoch, dass sehr häufig klassische Kompressionskältetechnik mit zwei Verdichtungsstufen oder Kaskaden zum Einsatz kommen. mehr...

14. Juli 2021

1_ZA_Altanlage
Titelthema/Ventilatoren

Retrofit betagter Anlagen für saubere Luft und geringe Wartungskosten

Feinstaub beeinträchtigt allerorten die menschliche Gesundheit. Häufige Ursachen sind betagte Lüftungsanlagen mit technisch veralteten Komponenten. Für Abhilfe sorgt ein Retrofit-Programm, das alte Bauteile durch modernes Equipment ersetzt und so für eine deutlich geringere Luftbelastung sorgt. Doch ein solcher Modernisierungsansatz wirkt nicht nur für eine bessere Gesundheit, er reduziert zugleich auch die immer höheren Wartungskosten für Altanlagen und entlastet durch geringere Stromkosten nachhaltig den Geldbeutel. mehr...

14. Juli 2021

Mit einem Virus-Aktivitätstest untersuchen die Fraunhofer-Wissenschaftler, ob mit Lüftungsanlagen gefilterte Luft noch infektiöse und damit übertragbare Viren enthält.
Forschung & Entwicklung/Lüftungstechnik

Luftreinigungstechnologien in Corona-Zeiten unter der Lupe

Können Lüftungs- und Luftreinigungsanlagen vor Covid-19 schützen? Wie müssen sie dafür konstruiert werden? Und wie müssen Hygiene- und Lüftungskonzepte gestaltet sein, damit die Virenübertragung durch Aerosole reduziert wird? Antworten auf diese Fragen gibt ein Forschungsteam der Fraunhofer-Institute IBP, IGB und IPA in einem neuen Beratungszentrum für gesunde Raumluft. Parallel untersuchen IBP und IPA in einer Studie, wie sich Lüftungsanlagen auf die Verbreitung von Aerosolen auswirken. Beratungszentrum und Studie sind Teil der „Healthy Air Initiative“ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. mehr...

14. Juli 2021

1_ME_Cloud-Duo
Veranstaltung/Digital Knowledge Days

Bausteine für volle Flexibilität

Mitsubishi Electric hat im Jahr seines 100-jährigen Bestehens mit den „Digital Knowledge Days“ ein neues Online-Format etabliert. Bei einem Kick-off am 20. und 21. April mit einer inhaltlichen Wiederholung am 4. und 5. Mai präsentierte der Hersteller Innovationen und Trends in der Klima-, Kälte- und Heiztechnik in Liveschaltungen aus der Deutschlandzentrale in Ratingen. In dieser Ausgabe der KI – Kälte Luft Klimatechnik setzen wir unseren Nachbericht der letzten Ausgabe 5/2021 fort. mehr...

14. Juli 2021

Swegon_Expertenrunde
Veranstaltung/Online-Event

„Mit Raumluft lässt sich kein Wahlkampf machen“

Am 18.05.2021 hatte Swegon, Systemhersteller für Raumklimalösungen, zu einer Expertenrunde und anschließenden Kurz-Seminaren eingeladen. Über 200 Teilnehmer fanden sich zur Expertenrunde und den anschließenden Sessions ein. Das übergeordnete Thema: „Die Herausforderung der Gegenwart – Menschen, Gebäude, Umwelt“. Nach einer einleitenden Diskussion konnten sich die Teilnehmer in verschiedenen Themenräumen vertiefend informieren. mehr...

14. Juli 2021

Computer server room
Forschung & Entwicklung/Elektronikkühlung

Reduzierte Geräuschemissionen bei bis zu 50 % mehr Luftleistung

Durch die unaufhaltsame Steigerung der Packungsdichte und den stetig zunehmenden Leistungsdurchsatz wird die Kühlung der Elektronik zur Herausforderung, in der Telekommunikation ebenso wie in der Automatisierungstechnik. Einfach leistungsstärkere Lüfter zu verbauen oder die Anzahl der Lüfter zu erhöhen, ist kaum möglich, da kompakte Lösungen gefragt und Lärmschutzanforderungen einzuhalten sind. Ein neuer Kompaktlüfter von ebm-papst bietet sich als zukunftssichere Alternative an, da er bis zu 50 % mehr Luftleistung liefert als herkömmliche Lösungen. mehr...

14. Juli 2021