Fachartikel

3_Güntner_Innenansicht
Special/Kältetechnik

Energieeffiziente Klimatisierung im Rechenzentrum: Mit Freikühlung deutlich bei den Energiekosten sparen

Dank innovativer Energietechnik zählt das Rechenzentrum der Swisscom in Bern-Wankdorf zu den effizientesten in Europa. Es kommt gegenüber konventionell ausgestatteten Data-Zentren mit 90 % weniger Strom für die Kühlung aus. Auf diese Weise werden 84 % der Energie für die IT-Infrastruktur eingesetzt und nur rund 4 % für Kühlzwecke sowie weitere 4 % für Lüftung. Die Swisscom setzt in ihrem modular aufgebauten Rechenzentrum in allen Bauabschnitten auf hybride Kühler von JAEGGI. mehr...

12. September 2016

Stulz_Cyberhandler
Special/Klimatisierung von Rechenzentren

Für die Nachrüstung oder Neuinstallation: Standalone-Klimatisierungslösung sorgt für Platz im Rechenzentrum

„CyberHandler“ ist eine anschlussfertige Klimatisierungslösung speziell für Rechenzentren, die mit modernster Präzisionsklimatechnik ausgestattet ist. Das Klimakomplettsystem im Outdoor-Gehäuse des Systemlieferanten Stulz schafft wertvolle Rechenzentrumsfläche und bietet eine umfassende Auswahl an energiesparenden Freikühlmodulen mit indirekter oder direkter Adiabatik. mehr...

12. September 2016

Production Line In Modern Dairy Factory
Praxis/Industriekälte

Einsatz von moderner Antriebstechnik in der Molkerei: Niedrigere Kühlenergiekosten für Butter, Milch & Sahne

Ein belgischer Hersteller von Milchprodukten spart durch die Umrüstung auf Permanentmagnetmotoren von Control Techniques & Leroy-Somer nun rund 20 % Kühlenergie ein. Die Lösung, die auch den hochleistungsfähigen modularen Powerdrive-Frequenzumrichter von Leroy-Somer beinhaltet, kommt in einem industriellen Kühlsystem zum Einsatz, das Milch nach der Pasteurisierung oder Sterilisation kühlt. mehr...

12. September 2016

1_MitsubishiElectric_Mr.Slim Sets
Praxis/Klimatechnik

Gemeinsame Wärme- und Kälteenergieversorgung: Einfache Auswahl effizienter Kaskaden

Die „Mr. Slim“-Baureihe von Mitsubishi Electric ist für kommerzielle Anwendungen in der Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden geeignet. Die bestmögliche Kombination von „Mr. Slim“-Außengeräten in einer Kaskade lässt sich jetzt inklusive aller Zubehörteile einfach und zuverlässig auswählen. mehr...

12. September 2016

Wissenschaft/Kühlung von Rechenzentren

Kühlung von Rechenzentren, Teil 2: Einfluss verschiedener Temperaturen auf die freie Kühlung mit Luft

Im ersten Teil [1] dieser dreiteiligen Artikelserie wurde ein numerisches Modell zur freien und maschinellen Kühlung von Rechenzentren (RZ) vorgestellt. Die Fallstudie mit zunächst konstanten Randbedingungen erfolgt mit TRNSYS [2] als Simulationsprogramm. Der zweite Teil stellt die Ergebnisse des gleichen Modells, jedoch mit variablen Randbedingungen vor. Es werden vom RZ-Betreiber einstellbare Temperaturparameter systematisch verändert. Dieser Artikel liefert neue Erkenntnisse zum Einfluss der untersuchten Parameter auf die Kältebereitstellung mit freier Kühlung im Rechenzentrum. mehr...

12. September 2016

Wissenschaft/Klimatechnik

DIN EN 16789 – insbesondere Teil 3 als Ersatz für DIN EN 13779 – impliziert neue Definitionen für die „Klimaanlage“

Mit der Umsetzung der Gebäudeeffizienzrichtlinie in den DIN EN-Normen werden wieder „neue“ Definitionen des Begriffs „Klimaanlage“ impliziert.
DIN EN 16798 soll die bisherigen Normen DIN EN 13779 und DIN EN 15240 ablösen. Die neu eingeführten Begriffsdefinitionen sind kaum nachvollziehbar. Die bisherigen unterschiedlichen Definitionen werden in diesem Beitrag analysiert. Es sollte zukünftig auch im Hinblick der Rechtssicherheit in der Planung von RLT-Anlagen zumindest eine national verbindliche Definition zur Anwendung kommen (z.B. VDI 4700 Bl. 1, bzw. Vorschlag des Autors). mehr...

12. September 2016

1_Epta_Aufmacher
Titelthema/Gewerbekälte

EptaBlue Waterloop: Neues Klimakonzept für Supermärkte

Im schleswig-holsteinischen Norderstedt können Kunden seit Ende 2015 in einem klimaneutralen Supermarkt einkaufen. Ein Pfeiler des innovativen Konzepts ist das System „EptaBlue Waterloop“. Damit wird die Kälte dezentral am Kühlmöbel erzeugt und die Abwärme über einen Wasserkreislauf abtransportiert. Das Plus: Bei Bedarf kann mit dieser Abwärme der Markt geheizt werden, was den Energieverbrauch senkt. mehr...

12. September 2016

2_Condair_Visualisierung
Unternehmen

Zukunftssichere Kühlung von Büroflächen: Energiepfähle für cooles Arbeitsklima

Beim Bau seines neuen Logistik- und Produktionswerkes in Norderstedt hat sich Condair für ein effizientes Energiekonzept mit Geothermie, Fotovoltaik und Gründach entschieden. Der Grundsteinlegung am 3. Mai folgte eine einzigartige Baumaßnahme am künftigen Standort des Weltmarktführers für Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung: Zwei 28 Meter lange sogenannte Hochleistungs-Energiepfähle wurden im Erdreich versenkt. mehr...

12. September 2016

0_Engie_Quantum G_wassergekühlt
Special/Klimatisierung von Rechenzentren

Kälteversorgung für e-shelter-Rechenzentren: Sichere Kälte im Netzwerk für Betreiber

Für die Kälteversorgung der Rechenzentren von e-shelter in Rümlang in der Schweiz und am Frankfurt-Campus sorgt die ENGIE Refrigeration GmbH. In Rümlang installiert der Lindauer Kältespezialist zwei Kältemaschinen „Quantum G“, in Frankfurt-Rödelheim hat e-shelter sich für zwei wasser- und zwei luftgekühlte „Quantum“ entschieden. Damit ist die gesamte Quantum-Baureihe bei dem Betreiber von hochmodernen Rechenzentren im Einsatz. mehr...

12. September 2016

P1010394
Chillventa 2016

Umfrage: Trends zur Chillventa 2016

Am 11. Oktober 2016 startet die Chillventa – die Messe rund um Energieeffizienz, Kältetechnik und Wärme­pumpen – in den Nürnberger Messehallen. Rund 1.000 Aussteller aus dem In- und Ausland werden ihr Portfolio vorstellen, darunter wieder zahlreiche Neuheiten. Die Redaktion KI – Kälte Luft Klimatechnik hat wichtige Branchenvertreter vorab gefragt, welche Themen sie derzeit besonders beschäftigen und mit welchen Erwartungen sie an die Noris kommen. mehr...

12. September 2016