News

Roller_Gruppe_weba
Besuch

Staatssekretär Steffen Bilger informiert sich bei Walter Roller über Tiefkälte für Impfstoffe

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger (CDU), war am 1. Dezember 2020 zu Gast bei der Walter Roller GmbH in Gerlingen und informierte sich u.a. über Technologien der Tiefkälte für die Lagerung des Covid-19-Impfstoffes. mehr...

9. Dezember 2020

Andreas Franke
LU-VE Vertrieb Westdeutschland

Andreas Franke verantwortet Vertrieb für Wärmetauscher in der Region West

Bei der LU-VE Deutschland GmbH mit Zentrale in Stuttgart, verantwortet Andreas Franke den Vertrieb der LU-VE Wärmetauscher für die Region Deutschland West. Zudem übernimmt er weitere, auch überregionale Aufgaben. mehr...

9. Dezember 2020

2_ME_weba
Multimediale Kampagne

Mitsubishi Electric startet Endkunden-Kampagne für Split-Klimageräte

Eine umfassende, multimediale Kampagne zur Verkaufsunterstützung seiner M-Serie hat Mitsubishi Electric gestartet. Die langfristig angelegte Kommunikation ist an Endkunden gerichtet und verfolgt mehrere Ziele rund um die Split-Klimageräte des Ratinger Unternehmens. mehr...

8. Dezember 2020

Testo_ki-portal.de_raumluftqualitaet-2000x1500px
Raumluftqualität

CO2 Überwachung – Expertenwissen & Messgeräte

Testo zeigt Ihnen, wie man CO2-Messtechnik ideal einsetzt, um eine gute Raumluftqualität an Arbeitsplätzen und in öffentlichen geschlossenen Räumen zu gewährleisten. Erfahren Sie besonders in Zeiten von hohem Infektionsrisiko Know-how rundum das Thema CO2, Messtechnik, Viren und mehr. mehr...

7. Dezember 2020

Kampagnenmotiv für „Der coolste Job der Welt“
Nachwuchskampagne

„Der coolste Job der Welt“ startet in Social Media durch

Mit einer spritzigen Social Media Präsenz in Instagram und Facebook stärkt die Nachwuchskampagne „Der coolste Job der Welt“ den Dialog mit jungen Azubis, die sie als authentischen Kern der Social Media-Community dringend braucht. mehr...

3. Dezember 2020

BMU_BAFA_gebaeude_weba
Weiterhin attraktive Förderbedingungen

Die aktualisierte Kälte-Klima-Richtlinie tritt in Kraft

Die Kälte-Klima-Richtlinie im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums wurde zum 1. Dezember 2020 überarbeitet. Attraktive Förderbedingungen gelten für den Umstieg auf zukunftsfähige Anlagen, die das Klima nachhaltig schützen. mehr...

1. Dezember 2020

dkv-logo_weba
Virtuelle Veranstaltung

Deutsche Kälte- und Klimatagung 2020 online

Die eigentlich als Präsenzveranstaltung in Magdeburg geplante Deutsche Kälte- und Klimatagung 2020 wurde aufgrund der Covid-19-Pandemie am 19./20. November als reine virtuelle Konferenz durchgeführt. 340 Gäste haben sich für dieses Format angemeldet. mehr...

30. November 2020

ME_Weihnachtsaktion_weba
Weihnachtsaktion 2020

Kunden, Partner und Freunde wählen den Zweck, Mitsubishi Electric spendet

„Werden Sie zum Lichtspender“ – diese außergewöhnliche Weihnachtsaktion hat jetzt Mitsubishi Electric gestartet. Was steckt dahinter? Mit der diesjährigen Weihnachtskarte werden Kunden, Partner sowie Freunde des Unternehmens über die Aktion „Lichtspender“ informiert. mehr...

30. November 2020

Der Vorstand des Vereins zur Förderung der Luft- und Kältetechnik e.V. (v.l.:) Prof. Franzke – Geschäftsführer ILK Dresden; Dr. Hans-Gerd Bannasch – Stellvertretender Vorstandsvorsitzender (Alma Mater Consulting Berlin GmbH); Prof. Achim Trogisch – Vorstandsvorsitzender (Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden); Prof. Eberhard Wobst - Stellvertretender Vorstandsvorsitzender; Rechtsanwalt Klaus-Dieter Wülfrath – Mitglied des Vereins (Wülfrath & Partner)
Jubiläum

ILK Dresden feiert 30-jähriges Bestehen

Im Jahr 2020 blickt das Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden auf eine 30-jährige Geschichte als eigenständige Forschungseinrichtung zurück. Das ILK ist zu einem international anerkannten Forschungs- und Entwicklungsunternehmen herangewachsen. mehr...

27. November 2020

Nach 32 Jahren verabschiedet sich Rolf Opalka in den Ruhestand und übergibt an Jan Peters.
In der Nachfolge von Rolf Opalka

Jan Peters ist neuer Anwendungs- und Lösungsspezialist bei Camfil

Die Camfil GmbH hat einen neuen Anwendungs- und Lösungsspezialisten: Jan Peters. Er übernimmt die Aufgaben von Rolf Opalka, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Der Luftfilterhersteller setzt verstärkt auf Service- und Qualitätsorientierung im Projektgeschäft. mehr...

26. November 2020