News

Absorptions-Flüssigkeitskühler WFC SC zeichnet sich durch geräuscharmen Betrieb und Umweltfreundlichkeit aus

Neuer Kleinabsorber von YORK

Seit Anfang diesen Jahres ist York Deutschland wieder im Vertrieb für kleine Absorptionsflüssigkeitskühler aktiv. Der bekannte Typ WFC 10 wurde durch die Nachfolgebaureihe WFC SC mit Nennkälteleistungen von 35, 70 und 105 Kilowatt ersetzt. Dank des erweiterten Leistungsbereiches stellen die neuen Kleinabsorber für einen noch breiteren Anwendungsbereich eine bedarfsgerechte Lösung dar. Die neue Baureihe zeichnet […] mehr...

1. September 2005

Johnson Controls kauft York

Mit einer 3,2-Mrd.-Dollar-Transaktion stärkt Johnson Controls seine Position im weltweiten Markt für Gebäudetechnik. Es entsteht der weltweit größte Anbieter für den renditeträchtigen Markt der Gebäudedienstleistungen. Insider erwarten mehr als 275 Mio. $ an Synergien. York mit einem geschätzten Umsatz von knapp 5 Mrd. $ wird Teil der knapp 6 Mrd. $ starken Controls Group der […] mehr...

30. August 2005

VDKF-LEC: 6.700 Kälte- und Klimaanlagen erfasst und betreut

Eine Umfrage des VDKF unter den diesjährigen Nutzern von VDKF-LEC hat ergeben, daß im Durchschnitt pro teilnehmendem Kälte-Klima-Fachbetrieb 419 Kunden mit 1.219 Anlagen betreut werden. Die an der repräsentativen Umfrage teilnehmenden Betriebe (Auswertung 22 von 115 Nutzern) betreuen insgesamt 26.822 Anlagen bei 9.224 Kunden. 30% der Kunden (2.767) und 25% der Anlagen sind bereits mit […] mehr...

30. August 2005

Trane bringt mit der "Freien Kühlung" eine neue Option für luftgekühlte Wasserkühlmaschinen der Baureihe RTAD auf den Markt

Neue Technologie macht Wasserkühlmaschine zum Energiesparer

Die sogenannte „free-cooling“-Option reduziert in der kalten Jahreszeit den Verbrauch elektrischer Energie erheblich. Die mit „Freier Kühlung“ ausgestattete RTAD-Baureihe verfügt über einen zusätzlichen Wärmetauscher für die direkte Kühlung des Gebäude- Kaltwasserkreislaufes über die Außen- oder Umgebungsluft. Der Kältemittelkreislauf arbeitet mit dem Kältemittel R 134a (ODP=0, GDP=niedrig). Durch genau abgestimmte Maschinenkomponenten und neu entwickelte Schraubenverdichter ist […] mehr...

29. August 2005

Bundeskartellamt soll steigende Strom- und CO2-Preise prüfen

Das Bundeskartellamt soll den Verdacht des Missbrauchs einer marktbeherr­schenden Stellung der vier großen Stromunternehmen auf dem Strom- und CO2-Zertifikatemarkt untersuchen. Mit einem entsprechenden Prüfungsbegehren hat sich der VIK Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft in der vergangenen Woche an das Bundeskartellamt gewandt. Die Strompreisentwicklung im Jahr 2005 bedrohe zunehmend die dauerhafte Existenz der energieintensiven Unternehmen […] mehr...

26. August 2005

Im Zuge der Expansion verlegt die Firma GSBmbH ihren Firmensitz von Neumarkt nach Nürnberg.

Neuer Firmensitz in Nürnberg

Im Zuge der Expansion verlegt die Firma GSBmbH ihren Firmensitz von Neumarkt nach Nürnberg. Das 1996 als Spezialanbieter im vorbeugenden baulichen Brandschutz gegründete Unternehmen wuchs seit seiner Gründung stetig. Jedoch erst die neue Sparte der Sauerstoffaktivierung im Klima Lüftungsbereich machte es nötig, ein neues Firmendomizil zu suchen. Seit Anfang Juli befindet sich neben der Verwaltung […] mehr...

26. August 2005

Dritte Info-Tour

Durch die veränderte Kältemittelsituation in Europa ergeben sich entscheidende Konsequenzen für die Kältebranche. Referenten von Bitzer, Danfoss, DuPont, Güntner und Testo halten in 12 Städten praxisorientierte Vorträge. Aus fünf verschiedenen Blickwinkeln beleuchten sie die aktuelle Gesetzeslage, zeigen sinnvolle Lösungen auf und geben praktische Tipps: – Vergleich der momentan verfügbaren Kältemittel hinsichtlich Ihrer technischen,ökonomischen und ökologischen […] mehr...

25. August 2005

Entwicklung einer transparenten Wärmedämmung (TWD) mit integrierter Abschattung aus EPS-Schaum

Transparente Wärmedämmung erlaubt die Absorption von Sonnenenergie auf der Hauswand, während gleichzeitig durch die Dämmwirkung die Wärmeverluste verringert werden. Um eine Überhitzung im Sommer zu vermeiden, müssen Abschattvorrichtungen installiert werden. Im LTWD-Projekt wird ein TWD-Fassadenelement aus Styropor entwickelt, das preisgünstig hergestellt werden kann und bereits werkseitig eine integrierte Abschattung enthält. Die Elemente besitzen somit die […] mehr...

24. August 2005

TRANE Deutschland erwirbt Partner-Unternehmen in Nürnberg

Mit Wirkung zum 1. Juli 2005 hat die Trane Deutschland GmbH (die deutsche Konzerntochter der American Standard Company) die Gesellschafteranteile der Firma Trane Klima-Technisches Büro Nürnberg GmbH übernommen. Das 13 Mitarbeiter starke Unternehmen wird seine Arbeit als eigenständige GmbH unter gleicher Firmierung in Nürnberg fortführen. Das Büro leitet Jürgen Ziegast, dem Frank Ziegast als Verkaufs- […] mehr...

23. August 2005

Die NürnbergMesse will mittelfristig ihr Umsatzvolumen im In- und Ausland auf über 150 Millionen Euro steigern.

NürnbergMesse stellt Weichen für weiteres Wachstum

Die NürnbergMesse will mittelfristig ihr Umsatzvolumen im In- und Ausland auf über 150 Millionen Euro steigern. Das erklärte Geschäftsführer Bernd A. Diederichs bei der Vorlage der Bilanz für das Geschäftsjahr 2004, das mit einem Umsatz von 108 Millionen Euro und einem um fünf Millionen Euro verbesserten Jahresergebnis gegenüber Plan neue Bestmarken setzt. Neben dem Kongresszentrum […] mehr...

23. August 2005