News

Ab 1. Juli gelten höhere Fördersätze

Heizen mit Sonnenwärme wird attraktiver

Gute Nachrichten hat das Bundesumweltministerium für Hausbesitzer, die auf den Dächern ihrer Gebäude Solaranlagen zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung errichten wollen. Ab dem 1. Juli werden die Fördersätze von derzeit 110 Euro je Quadratmeter Kollektorfläche auf 135 Euro angehoben. Damit werden diese Kombi-Anlagen, die die Solarwärme gegenüber Anlagen zur reinen Brauchwassererwärmung besser ausnutzen, zukünftig besser […] mehr...

4. Juli 2005

Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent auf 60 Mio. Euro.

Die Daikin Airconditioning Germany GmbH wächst weiter

Das 1998 gegründete Unternehmen vertreibt über seine Verkaufsbüros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München Klimageräte und -systeme für Industrie und Gewerbe auch für den Privatmarkt. Die Umsatzer­wartung für das laufende Geschäftsjahr liegt bei 70 Mio. Euro. Langfristiges Unternehmensziel bis 2010 ist eine Umsatzverdoppelung. Zusätzlich soll die Mitarbeiterzahl in den nächsten fünf Jahren von derzeit […] mehr...

29. Juni 2005

Deutschland Pilotmarkt für globale Umweltinitiative

Coca-Cola stellt ersten FKW-freien Kühlschrank auf

Am 23. Juni wurde in der Spielbank am Potsdamer Platz der erste C02-Kühlschrank in Betrieb genommen. Dieses Kältemittel belastet die Erdatmospäre durch Erwärmung 1000 mal weniger als FKW. Im ersten Schritt werden in Deutschland 415 Geräte aufgestellt. 2006 kommen bis zu 8000 Geräte hierzulande zur Aufstellung. Zehn alternative Kühltechnologien wurden untersucht. mehr...

29. Juni 2005

Hellmuth Weiß neuer Geschäftsführer

Hellmuth Weiß (48) ist neben Diplom-Ingenieur Thorsten Behnke und Jochen Holzapfel neuer Geschäftsführer der Emco Bau- und Klimatechnik GmbH & Co. KG. Der gelernte Zentral-Heizungs- und Lüftungsbauer sowie Diplom-Ingenieur der Versorgungstechnik und Diplom-Wirtschafts-Ingenieur verfügt über umfangreiche Branchenerfahrung und war zuletzt Geschäftsführer bei GEA Happel SiCo. Neben der intensiven Betreuung des deutschen Marktes hat es sich […] mehr...

29. Juni 2005

Solarpark in Neustadt ist interessanteste Energiegewinnungsanlage in Rheinland-Pfalz

Weinbauklima zur Solarstromerzeugung genutzt

Im Rahmen der erstmals vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Mainz organisierten Woche der Technologie hat Staatssekretär Günter Eymael den Solarpark in Neustadt an der Weinstraße besucht. Ziel der Energiepolitik in RPL ist die sichere, preisgünstige und umweltorientierte Versorgung der privaten Haushalte und der Wirtschaft. Gerade das Weinland Rheinland-Pfalz hat auf Grund […] mehr...

23. Juni 2005

Medienverbrauch berechnen - speziell für energieintensive Unternehmen

Software für Energieberechnung

EnerProSys ist eine Software für Energieversorger und energieintensive Industrieunternehmen, die Prognosedaten von hoher Qualität mit einem möglichst geringen Aufwand erstellen wollen. EnerProSys ist die preiswerte Alternative zu den am Markt erhältlichen Standardprodukten. Es bringt Messwert-Zeitreihen „zum Sprechen“ und ermöglicht schnell eine hochwertige Prognosefähigkeit aufzubauen. Das System ist transparent aufgebaut und einfach zu bedienen. Nach einer […] mehr...

22. Juni 2005

FGK und BDH haben neuen Industriekreis Lüftung gegründet

Das Fachinstitut Gebäude-Klima e.V., FGK, und der Bundesindustrieverband Deutschland, Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V., BDH, gründeten den Industriekreis Lüftung, der zum Ziel hat, die Interessen der Lüftungsindustrie, zunächst vorrangig im Bereich der Wohnungslüftung, zu bündeln. mehr...

21. Juni 2005

BHKS-Präsidium neu besetzt

Der BHKS Bundesindustrieverband Heizungs-, Klima-, Sanitärtech­nik/Technische Gebäu­de­systeme e.V. hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am 22. April 2005 in Frankfurt/M Alexander Brochier in das Präsidium des BHKS gewählt. mehr...

20. Juni 2005

Weltleitmesse mt zahlreichen Zusatzveranstaltungen

IKK 2005 Hannover

Neben dem Messestandort Nürnberg bietet Hannover der Kälte-, Klima- und Lüftungsbranche gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Veranstaltung, betont Rudolf Pütz, Hauptgeschäftsführer VDKF e. V. und Geschäftsführer VDKF Wirtschafts- und Informationsdienste GmbH. Auch in Hannover treffen sich die Fachleute der Kälte- und Klima-Community. Die IKK ist nicht nur Weltleitmesse der Kältetechnik, sie informiert auch umfassend über […] mehr...

17. Juni 2005

Bundesregierung unterstützt nachhaltiges Wirtschaften der Industrie durch geeignete Rahmenbedingungen

Industrie und Ökologie

Der Industrie kommt auch wegen ihrer Innovationskompetenz und ihren internationalen Verflechtungen bei der Umsetzung der Leitidee der Nachhaltigkeit eine große Verantwortung zu. Die Bundesregierung unterstützt nachhaltiges Wirtschaften der Industrie durch Setzen geeigneter Rahmenbedingungen, verstärkte Förderung ressourcen- und umweltschonender Produkte und Verfahren (z.B. Öko-Audit oder integrierte Produktpolitik) sowie intensive Begleitung beim Absatz von Umwelttechnik auf Auslandsmärkten […] mehr...

16. Juni 2005