News

Neuer Navy-Turboverdichter

Der York Navy- und Marinebereich präsentiert auf der Fachmesse Shipbuilding, Machinery & Marine Technology (SMM) einen neu entwickelten magnetgelagerten Navy-Turboverdichter gehören. Der drehzahlgeregelte Verdichter zeichnet sich besonders durch seine Wirtschaftlichkeit, Kompaktheit und seinen geräuscharmen Betrieb aus. mehr...

14. September 2006

04. Oktober 2006, Hamburg: Symposium zum Verbundvorhaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Die Beheizung oder auch Kühlung von Gebäuden verursacht in Deutschland ca. 40 % des gesamten Energieverbrauchs. Im Wesentlichen werden zum Zweck, der Beheizung oder Kühlung von Innenräumen auf ca. 20 °C wertvolle, meist fossile Energieträger wie Erdöl, Gas oder auch Strom, eingesetzt. Neuere Entwicklungen zeigen, dass sich eine Temperierung von Räumen auf ein komfortables Niveau […] mehr...

31. August 2006

Strompreise in Deutschland nicht mehr nachvollziehbar

„Die Preistreiberei der vier marktbeherrschenden Stromkonzerne ist für Privatverbraucher, Handwerk und Industrie unerträglich geworden. Das Energierecht hat versagt, denn es kann dem Preisauftrieb offensichtlich keinen Einhalt gebieten.“ Das sagten der Vorsitzende des Verbands der Energieverbraucher Dr. Aribert Peters und der Vorstandsvorsitzende der Norddeutschen Affinerie AG (NA) Dr. Werner Marnette. Weder Privatverbraucher noch Handwerk oder Industrie […] mehr...

30. August 2006

Seminar „Energetische Bewertung von Lüftungs- und Klimaanlagen mit der DIN V 18599“

Am 18. September 2006 findet das Seminar statt. Es informiert insbesondere über die Berechnungsmethodik der Teile 3 und 7 „Kälte- und Klima- und Raumlufttechnik“ und gibt Auskunft zu Einzelheiten und Hintergründen der Norm. Es werden Teile des DIN-Verfahrens und das Excel-Tool mit den Validierungsrechnungen erläutert und Vergleichsrechnungen verschiedener Beispiele dargestellt. Neben ausführlichen Schulungsunterlagen erhält jeder […] mehr...

22. August 2006

dena und BuildDesk vereinbaren Zusammenarbeit für Gebäudeenergieausweis

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und das Consulting-Unternehmen BuildDesk GmbH verstärken ihre Zusammenarbeit. Die BuildDesk GmbH wird als neuer Projektpartner neben dem Bundesbauministerium, der Energiepass Initiative Deutschland EID und der E.ON AG die Aktivitäten der dena für die Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden und den Gebäudeenergieausweis unterstützen. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt zwischen BuildDesk-Geschäftsführer Peter […] mehr...

22. August 2006

BIV arbeitet im Ausstellerbeirat der Chillventa mit

Walter F. Specht und Klaus Arms vom BIV teilen mit, dass man sich vorbehaltlich eines endgültigen Beschlusses durch die BIV-Mitgliederversammlung im März 2007 dem Ausstellerbeirat der erstmals 2008 stattfindenden neuen Veranstaltung anschließen möchte. mehr...

21. August 2006

Zweite Messe für Kälte, Klima und Lüftung

Nach dem Fortgang der IKK aus Nürnberg haben sich einige Aussteller zu einer vom 15. bis 17. Oktober 2008 in Nürnberg stattfindenden Messe namens Chillventa entschlossen. „Die IKK verlässt nach der diesjährigen Veranstaltung Nürnberg, wir Aussteller bleiben!“ So lautet die Antwort der Ausstellerinitiative pro IKK auf die Entscheidung der IKK Wirtschafts- und Informationsdienste GmbH (ehemals VDKF […] mehr...

16. August 2006

DuPont besorgt über gefährliche Kältemittel-Plagiate im Mittleren Osten

Nach einer ausführlichen Analyse und Bewertung der Marktsituation im Mittleren Osten ist DuPont Refrigerants besorgt darüber, dass in dieser Region mehr und mehr potenziell gefährliche Nachahmerprodukte des Kältemittels R134a angeboten werden. Das Unternehmen empfiehlt daher den Umweltschutzbehörden dieser Länder, dem Beispiel von Bahrein und Kuwait zu folgen und gemeinsam mit den örtlichen Zollbehörden die Importe […] mehr...

26. Juli 2006

eurammon gibt Hersteller- und Lieferverzeichnis heraus

Die europäische Initiative für natürliche Kältemittel eurammon hat ein Hersteller- und Lieferverzeichnis für Planer und Anwender von Kälteprojekten erstellt. In der achtseitigen Broschüre sind in deutscher und englischer Sprache kältetechnische Anlagen, Komponenten und Zubehör für den Einsatz natürlicher Kältemittel aufgelistet. Einer Tabelle lässt sich entnehmen, welche Unternehmen die jeweiligen Produkte herstellen und anbieten. Vervollständigt wird […] mehr...

21. Juli 2006

Rheinlandpfalz startet Wärmepumpenoffensive

Die Ölpreise steigen sehr stark. Der Verbraucher spürt es in seinem Portemonnaie und sucht Alternativen. Die oberflächennahe Geothermie, auch Erdwärme genannt, ist eine mögliche Wärmealternative. Aus diesem Grund haben sich als Partner der Wärmepumpenoffensive das Ministerium für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz, die EWR AG aus Worms, das Kompetenznetzwerk Oberflächennahe Geothermie (KNOG) aus Bingen, die Sparkassen-Finanzgruppe […] mehr...

19. Juli 2006