News

Bundeskartellamt soll steigende Strom- und CO2-Preise prüfen

Das Bundeskartellamt soll den Verdacht des Missbrauchs einer marktbeherr­schenden Stellung der vier großen Stromunternehmen auf dem Strom- und CO2-Zertifikatemarkt untersuchen. Mit einem entsprechenden Prüfungsbegehren hat sich der VIK Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft in der vergangenen Woche an das Bundeskartellamt gewandt. Die Strompreisentwicklung im Jahr 2005 bedrohe zunehmend die dauerhafte Existenz der energieintensiven Unternehmen […] mehr...

26. August 2005

Im Zuge der Expansion verlegt die Firma GSBmbH ihren Firmensitz von Neumarkt nach Nürnberg.

Neuer Firmensitz in Nürnberg

Im Zuge der Expansion verlegt die Firma GSBmbH ihren Firmensitz von Neumarkt nach Nürnberg. Das 1996 als Spezialanbieter im vorbeugenden baulichen Brandschutz gegründete Unternehmen wuchs seit seiner Gründung stetig. Jedoch erst die neue Sparte der Sauerstoffaktivierung im Klima Lüftungsbereich machte es nötig, ein neues Firmendomizil zu suchen. Seit Anfang Juli befindet sich neben der Verwaltung […] mehr...

26. August 2005

Dritte Info-Tour

Durch die veränderte Kältemittelsituation in Europa ergeben sich entscheidende Konsequenzen für die Kältebranche. Referenten von Bitzer, Danfoss, DuPont, Güntner und Testo halten in 12 Städten praxisorientierte Vorträge. Aus fünf verschiedenen Blickwinkeln beleuchten sie die aktuelle Gesetzeslage, zeigen sinnvolle Lösungen auf und geben praktische Tipps: – Vergleich der momentan verfügbaren Kältemittel hinsichtlich Ihrer technischen,ökonomischen und ökologischen […] mehr...

25. August 2005

Entwicklung einer transparenten Wärmedämmung (TWD) mit integrierter Abschattung aus EPS-Schaum

Transparente Wärmedämmung erlaubt die Absorption von Sonnenenergie auf der Hauswand, während gleichzeitig durch die Dämmwirkung die Wärmeverluste verringert werden. Um eine Überhitzung im Sommer zu vermeiden, müssen Abschattvorrichtungen installiert werden. Im LTWD-Projekt wird ein TWD-Fassadenelement aus Styropor entwickelt, das preisgünstig hergestellt werden kann und bereits werkseitig eine integrierte Abschattung enthält. Die Elemente besitzen somit die […] mehr...

24. August 2005

TRANE Deutschland erwirbt Partner-Unternehmen in Nürnberg

Mit Wirkung zum 1. Juli 2005 hat die Trane Deutschland GmbH (die deutsche Konzerntochter der American Standard Company) die Gesellschafteranteile der Firma Trane Klima-Technisches Büro Nürnberg GmbH übernommen. Das 13 Mitarbeiter starke Unternehmen wird seine Arbeit als eigenständige GmbH unter gleicher Firmierung in Nürnberg fortführen. Das Büro leitet Jürgen Ziegast, dem Frank Ziegast als Verkaufs- […] mehr...

23. August 2005

Die Firmen Thermokey SpA und RefComp aus Italien haben eine weitere Niederlassung in Ternitz, Österreich in der Nähe von Wien gegründet.

Weitere Niederlassung in Österreich

Die Firmen Thermokey SpA und RefComp aus Italien haben eine weitere Niederlassung in Ternitz, Österreich in der Nähe von Wien gegründet.Ing. Heiko Grabner wird in der Funktion als Verkaufsleiter die Kunden im Vertriebsgebiet Österreich betreuen. Er ist seit Mitte der 90iger Jahre in der Kälte und Klimatechnik tätig, hat sämtliche Entwicklungen und Neuerungen der letzten […] mehr...

23. August 2005

Die NürnbergMesse will mittelfristig ihr Umsatzvolumen im In- und Ausland auf über 150 Millionen Euro steigern.

NürnbergMesse stellt Weichen für weiteres Wachstum

Die NürnbergMesse will mittelfristig ihr Umsatzvolumen im In- und Ausland auf über 150 Millionen Euro steigern. Das erklärte Geschäftsführer Bernd A. Diederichs bei der Vorlage der Bilanz für das Geschäftsjahr 2004, das mit einem Umsatz von 108 Millionen Euro und einem um fünf Millionen Euro verbesserten Jahresergebnis gegenüber Plan neue Bestmarken setzt. Neben dem Kongresszentrum […] mehr...

23. August 2005

Zertifizierung für Russland

E-marketci Ltd. ist ein Unternehmen, das auf den Bereich der Qualitätszertifizierung für den Export nach Russland (Gost-R) spezialisiert ist. Die Vorab – Zertifizierung nach GOST-R Standards erleichtert die Einfuhr aller Produkte und industrieller Erzeugnisse nach Russland und führt zu entscheidenden zeitlichen und finanziellen Einsparungen bei Lieferung, Verzollung und Inspektionen der russischen Behörden. Zusätzlich ist das […] mehr...

18. August 2005

Bundesrat beschließt Änderung des Energieeinsparungsgesetzes

Am 8. Juli hat der Bundesrat die Änderung des Energieeinsparungsgesetzes (EnEG; nicht zu verwechseln mit der Energieeinsparverordnung, EnEV) verabschiedet. Damit sind die Rechtsgrundlagen für die noch zu novellierende Energieeinsparverordnung geschaffen, die zur vollständigen Umsetzung der europäischen Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden notwendig ist.. Kernelement der anstehenden Novellierung der Energieeinsparverordnung ist die Einführung von Energieausweisen […] mehr...

17. August 2005

Unternehmen wollen Energieverbrauch senken

dena-Umfrage zu Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe

Aufgrund der steigenden Preise für Öl, Gas und Strom sind immer mehr Betriebe in Deutschland auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Energiebilanz zu verbessern. 97 Prozent halten das Thema Energieeffizienz für wichtig oder sehr wichtig. 78 Prozent informieren sich bereits über mögliche Maßnahmen. Dies ergab eine von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) in Auftrag gegebene […] mehr...

16. August 2005