Norm

Titel: Gebäudeautomation (GA) – Gestaltung von Benutzeroberflächen veröffentl.: 05/2011; Einsprüche bis 31.10.2011

VDI 3814 Bl. 7 (Entwurf)

Dieser Richtlinienentwurf übernimmt die Aufgabe, die über die ISO 16484 hinausgehenden Anforderungen festzulegen. Die Anwendung der dargestellten Vorgehensweise für die Erstellung der Benutzeroberfläche ist eine wesentliche Voraussetzung für einen ordnungsgemäßen Betrieb einer TGA-Anlage. Neben den Grundsätzen werden Empfehlungen für die Aufteilung und die Struktur der Benutzeroberfläche sowie die Navigation der Bilder gegeben. Auf die Gestaltung […] mehr...

26. Oktober 2011

Titel: Messung von Partikeln in der Außenluft _ Bestimmung der Partikelkonzentration und Anzahlgrößenverteilung von Aerosolen – Optische Aerosolspektrometer veröffentl.: 06/2011;

VDI 3867 Bl. 4

Das Richtlinienblatt zu dem optischen Aerosolspektrometer ist Bestandteil einer Reihe zu Messverfahren, mit denen die Partikelzahl oder die Anzahlgrößenverteilung von Partikeln in der Außenluft ermittelt werden kann. Sie beschreibt u.a. die Grundlage des Verfahrens, die Funktionsweise, die Verfahrensmerkmale, die messtechnischen Anforderungen (Messplanung, Kalibrierung, Messdurchführung, Messfehler und Störquellen), die Dokumentation, Wartung und beschreibt Anwendungsbeispiele. mehr...

26. Oktober 2011

Titel: Gebäudeautomation (GA) - Raumautomatisierungsfunktionen (RA-Funktionen) veröffentl.: 05/2011

VDI 3813 Bl. 2

Die Richtlinie gilt für Anwendungen der RA als Teil der GA in der TGA. Sie ergänzt VDI 3813 Bl.1 um eine eindeutige, detaillierte Beschreibungsmethodik und Vorlagen zu deren Dokumentationen incl. einer RA-Funktionsliste. Diese Liste wird in der Planung benötigt, um die gewünschten RA-Funktionen sowohl hinsichtlich der Qualität als auch Quantität übersichtlich darzustellen und ermöglicht für […] mehr...

26. Oktober 2011

Titel: Abnahme gebäudetechnischer Anlagen - Heizungstechnik veröffentl.: 06/2010; Einsprüche bis 30.11.2010

VDI 3809 Bl. 1 (Entwurf)

Die Richtlinie gilt für heizungstechnische Anlagen mit den Teilbereichen Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung, Wärmeübergabe. Sie enthält allgemeine Grundlagen zur Prüfung und dient der Vereinheitlichung der Abnahmeverfahren. Sie kann auch als Ergänzung zu Vertragsbedingungen verwendet werden. Die Richtlinie enthält Prüflisten in Form von Checklisten in tabellarischer Form Anhang A) für eine technische Abnahme (auch für Teilabnahmen). Diese technische […] mehr...

26. Oktober 2011

Titel: Abnahme gebäudetechnischer Anlagen - Heizungstechnik veröffentl.: 06/2010; Einsprüche bis 30.11.2010

VDI 3809 Bl. 1 (Entwurf)

Die Richtlinie gilt für heizungstechnische Anlagen mit den Teilbereichen Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung, Wärmeübergabe. Sie enthält allgemeine Grundlagen zur Prüfung und dient der Vereinheitlichung der Abnahmeverfahren. Sie kann auch als Ergänzung zu Vertragsbedingungen verwendet werden. Die Richtlinie enthält Prüflisten in Form von Checklisten in tabellarischer Form Anhang A) für eine technische Abnahme (auch für Teilabnahmen). Diese technische […] mehr...

26. Oktober 2011

Titel: Gebäudeautomation (GA) – Grundlagen der Raumautomation (RA) veröffentl.: 05/2011

VDI 3813 Bl. 1

Diese Richtlinie gilt für Anwendungen der RA als Teil der GA in der TGA. Sie unterstützt den Dialog zwischen dem AG (Investor, Bauherr), Nutzer und Betreiber sowie Planern, Errichtern, Produktherstellern, um unabhängig von der technischen Ausführung die Basis für ein Qualitätsmanagement zu schaffen. Die Richtlinie definiert Begriffe, die im Bereich der integralen Planung Anwendung finden […] mehr...

26. Oktober 2011

Betriebswassermanagement für Gebäude und Liegenschaften veröffentl.: 06/2011;

VDI 2070 (Entwurf)

Diese Richtlinie gilt für die Planung von Betriebswasseranlagen in Gebäuden und auf Grundstücken. Sie betrifft die Grau-, Regen-, Oberflächen- und Prozesswassernutzung mit den Anwendungen für Grünflächenbewässerung, Reinigung, Toilettenspülung, gewerbliche Nutzung, Kühlwasser und Feuerlöschanlagen. Es werden die Anforderungen an die Schnittstellen oder Übergabestellen zwischen der Trinkwasser-Installation und der Betriebswasseranlage beschrieben, um die Sicherstellung der Gesundheit für […] mehr...

26. Oktober 2011

Titel: Heizungsanlagen in Gebäuden – Planung von Warmwasser-Heizungsanlagen veröffentl.: 03/2011; Einsprüche bis 31.05.2011; Ersatz für DIN EN 12828 von 03/2003

DIN EN 12 828 (Entwurf)

Der Normentwurf, der eine redaktionelle Überarbeitung auch hinsichtlich von normativen Verweisen darstellt, legt die Planungskriterien für Warmwasser-Heizungsanlagen in Gebäuden mit einer Betriebstemperatur bis 105 OC fest. Sie behandelt die Planung von Wärmeerzeugungs-, Wärmeverteilungs-, Wärmeabgabesystemen und Regelanlagen. Sie berücksichtigt den Wärmebedarf verbundener Systeme bei der Planung der Wärmeerzeugung. Sie behandelt nicht die Planung von Brennstoff- und […] mehr...

26. Oktober 2011

Betriebswassermanagement für Gebäude und Liegenschaften veröffentl.: 06/2011;

VDI 2070 (Entwurf)

Diese Richtlinie gilt für die Planung von Betriebswasseranlagen in Gebäuden und auf Grundstücken. Sie betrifft die Grau-, Regen-, Oberflächen- und Prozesswassernutzung mit den Anwendungen für Grünflächenbewässerung, Reinigung, Toilettenspülung, gewerbliche Nutzung, Kühlwasser und Feuerlöschanlagen. Es werden die Anforderungen an die Schnittstellen oder Übergabestellen zwischen der Trinkwasser-Installation und der Betriebswasseranlage beschrieben, um die Sicherstellung der Gesundheit für […] mehr...

26. Oktober 2011

Titel: Nachhaltigkeit von Bauwerken – Umweltdeklaration für Produkte – Grundregeln für die Produktkategorie Bauprodukte veröffentl.: 05/2011; Einsprüche bis 09.07.2011; Ersatz für DIN EN 15 804 (Entwurf) von 04/2008

DIN EN 15 804 (Entwurf)

Diese Norm beschreibt grundlegende Produktkategorieregeln (PCR) für Bauprodukte und Bauleistungen aller Art im Rahmen der notwendigen EPD – Informationen (EPD = Umweltproduktdeklaration). Neben allgemeinen Aspekten werden Regeln für die Ökobilanz und die Inhalte der EPD behandelt. Der normative Anhang A dokumentiert die Anforderungen und Leitlinien für die Referenznutzungsdauer und der informative Anhang B beinhaltet Aussagen […] mehr...

26. Oktober 2011