Norm

Titel: Bewertungskriterien für die technische Gebäudeausrüstung – Anforderungsprofile und Wertungskriterien für die Raumlufttechnik veröffentl.: 02/2006; Verlängerung der Gültigkeit ab 08/2011

VDI 6028 Bl. 4.1

Die Richtlinie enthält Technische Vorgaben und Fachübergreifende Wertungsaspekte und drei Planungsdatenblätter: Blatt 1 (Allgemeine Daten und Systemgrundlagen); Blatt 2 (Bestandteile Raumlufttechnik inklusive Inhaltsverzeichnis) und Blatt 3 (technische Daten/Übersicht). Die Anhänge A und B enthalten Formblätter zu den Systemen und Auslegungsdaten sowie der Abnahmeprüfung mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Barrierefrie Lebensräume – Möglichkeiten der Sanitärtechnik veröffentl.: 08/2011; Einsprüche bis 31.01.2012

VDI 6008 Bl. 1 (Entwurf)

Dieser Richtlinienentwurf ist Bestandteil einer Reihe zum Thema „Barrierefreie Lebensräume“. Ziel des Bl. 1 ist es, in Ergänzung zu bestehenden Richtlinien z. B. DIN 18040 Anforderungen an die Barrierefreiheit aus spezifischer Sicht von Benutzergruppen aufzuzeigen. Sie behandelt allgemein gültige Anforderungen und Lösungswege in und an Gebäuden hinsichtlich der Technischen Gebäudeausrüstung in Bezug auf sinnvolle Kombination […] mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Ingenieurverfahren zur Bemessung der Rauchableitung aus Gebäuden – Brandverläufe, Überprüfung der Wirksamkeit veröffentl.: 05/2006; Verlängerung der Gültigkeit ab 08/2011

VDI 6019 Bl. 1

Titel: Ingenieurverfahren zur Bemessung der Rauchableitung aus Gebäuden – Brandverläufe, Überprüfung der Wirksamkeit veröffentl.: 05/2006; Verlängerung der Gültigkeit ab 08/2011 mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Wärme- und Kälteschutz von betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der technischen Gebäudeausrüstung – Technische Grundlagen der Überprüfung der Eigenschaften von Dämmstoffen veröffentl.: 08/2011; Einsprüche bis 30.11.2011

VDI 2055 Bl. 2 (Entwurf)

Dieser Richtlinienentwurf behandelt die Überprüfung der Eigenschaften von Dämmstoffen. Sie beschreibt insbesondere die Konformitätsnachweisverfahren für die vom Hersteller angegebenen Eigenschaften und gibt Hinweise zu Liefer- und Ausführungsbedingungen. Es werden u.a. Dämmstoffe, deren Eigenschaften und die Mess- und Prüfverfahren beschrieben.  Die Anhänge A bis C enthalten Aussagen zu: Verfahren zur Messung der Wärmeleitfähigkeit, Empfehlung zum Umgang […] mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Umweltmeteorologie – Meteorologische Messungen - Lufttemperatur veröffentl.: 08/2011; Einsprüche bis 30.11.2011

VDI 3786 Bl. 3 (Entwurf)

Dieser Richtlinienentwurf behandelt die Problematik der Lufttemperaturmessung im Rahmen des Immissionsschutzes bzw. der Luftreinhaltung. Es werden Fragen der Standortwahl und der Aufstellung der Messgeräte, die zweckmäßigerweise zum Einsatz kommenden Messgeräte, Aspekte der Messdurchführung und der Auswerteverfahren behandelt. Der Anhang behandelt die Problematik der Wetterhütten mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Großküchengeräte – Einrichtungen zur Be- und Entlüftung von gewerblichen Küchen veröffentl.: 07/2011; Einsprüche bis 25.09.2011

DIN EN 16 282 Bl. 1 – Bl. 9 (Entwurf)

Der Normentwurf besteht aus 9 Teilen. Teil 1: Allgemeine Anforderungen einschließlich Berechnungsmethoden Teil 2: Küchenlüftungshauben, Anforderungen und Prüfung Teil 3: Küchenlüftungsdecken, Anforderungen und Prüfung Teil 4: Luftdurchlässe, Anforderungen und Prüfung Teil 5: Luftleitungen, Anforderungen und Prüfung Teil 6: Abscheider, Anforderungen und Prüfung Teil 7: Einbau und Betrieb von stationären Feuerlöschanlagen Teil 8: Anlagen zur Aerosol- […] mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Lüftung von Gebäuden – Berechnungsverfahren für den Energieverlust aufgrund der Lüftung und Infiltration in Gebäuden veröffentl.: 06/2011; Ersatz für DIN EN 15 241 von 09/2007

DIN EN 15241

Tabelle 1: Beziehungen der Norm untereinander Die Norm beschreibt ein Verfahren zur Berechnung der energetischen Auswirkungen von Lüftungsanlagen in Gebäuden, dass z.B. bei Energieberechnungen und Heiz- und Kühllastberechnungen anzuwenden ist. Es wird dabei festgelegt, wie die erforderlichen Energien und elektrischen Hilfsenergien zu berechnen sind. Die Norm kann somit auch für Lufterhitzer und –kühler angewendet werden. […] mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Löschwasseranlagen – Fernbetätigte Füll- und Entleerungsstationen – Teil 3: Be- und Entlüftungsventile PN 16 für Löschwasseranlagen veröffentl.: 07/2011; Ersatz für DIN 14 463-3 von 07/3003, Einsprüche bis 30.11.2011

DIN EN 14 463 Bl. 3 (Entwurf)

Dieser Normentwurf gilt für Be- und Entlüftungsventile in „trockenen“ und „nass/trockenen“ Löschwasseranlagen. Sie gilt nicht für Entlüftungsventile bzw. Luftabscheider in geschlossenen Heizungssystemen und für Bauteile in erdverlegten Wasserversorgungssystemen. Die Begriffe und die Anforderungen werden dokumentiert. Auf die Problemkreise Festigkeit, Dichtheit, Werkstoffe, Prüfung und Kennzeichnung wird prägnant verwiesen. Der normative Anhang beschäftigt sich mit den Anforderungen […] mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen für Heizungen – Teil 1: Regeleinrichtungen für Elektroheizungen veröffentl.: 07/2011; Ersatz für DIN EN 12 089 Bl. 3 von 05/2003 und DIN EN 12 089 Bl. 4 von 12/2005 von 09/2001, Einsprüche bis 25.09.2011

DIN EN 12 089 Bl. 3 (Entwurf)

Die Norm gilt für elektronische MSR-Einrichtungen für Heizungsanlagen mit direkter elektrischer Wärmeabgabe. Diese Einrichtungen dienen zur Steuerung und Regelung der Verteilung und/oder Erzeugung von Wärme als Funktion der Außenlufttemperatur, der Zeit und anderer Führungsgrößen. Sicherheitstechnische Anforderungen werden nicht behandelt. Es wird detailliert auf die Begriffe eingegangen, die Funktionalität behandelt und graphische Symbole aufgezeigt. Die Anforderungen […] mehr...

19. Dezember 2011

Titel: Lüftung von Gebäuden - zentrale raumlufttechnische Geräte – Leistungsdaten für Geräte veröffentl.: 10/2010; Änderung von DIN EN 13 053 von 11/2007, Einsprüche bis 30.07.2011

DIN EN 13 053/A1 (Entwurf)

Der Zweck der Ergänzung ist es, die wesentlichen energiebezogenen Eigenschaften von zentralen raumlufttechnischen Geräten zu ändern sowie ergänzende Informationen zu definieren, die eine praktikablere Energieklassifikation ermöglicht. Folgende Änderungen wurden vorgenommen: Tabelle 4 in 6.3.1 wurde überarbeitet und ergänzt, in 6.3.2 die Leistungsaufnahme der Ventilatoren ergänzt der Abschnitt 6.5.2 bezüglich der Einteilung in Klassen und Anforderungen […] mehr...

19. Dezember 2011