Gebäude

Im neu eröffneten Schulungszentrum der Clivet Deutschland GmbH werden Kunden und Mitarbeitende mit den modernen Systemen rund um Wärmepumpen, Klimageräte sowie Kaltwassersätze vertraut gemacht. (Bild: Clivet)

In zentraler Lage in Deutschland und mit optimalem Verkehrsanschluss werden Clivet-Kunden und Mitarbeitende die Möglichkeit haben, sich mit den modernen Systemen rund um Wärmepumpen, Klimageräte sowie Kaltwassersätze für Anwendungen im Komfortklimabereich, als auch für technische Prozesse vertraut zu machen.

In einem komfortabel ausgestatteten Showroom sind Clivet-Systeme voll funktionsfähig installiert, so dass das Schulungsprogramm, welches derzeit erarbeitet wird, hohen Praxisbezug garantieren kann. Bis zu zwölf Teilnehmende werden die Möglichkeit haben, die Komponenten im Betrieb zu sehen und zu bedienen. Dabei nutzt Clivet diese Schulungsmöglichkeit auch, um die eigenen Mitarbeiter im Verkauf oder im After-Sales-Service fit zu machen. Vornehmlich sollen hier allerdings Kälteanlagenbauer und Klimatechniker geschult werden. Auch um Quereinsteiger will sich Clivet mit diesem Angebot kümmern.

Trio
Der offizielle Akt der Eröffnung des Schulungszentrums: Claudio Carano, Director Product Management & Marketing Clivet Italy, Christian Junk, Leiter des Schulungszentrums Heusenstamm, und Georg J. Oborny, Geschäftsführer Clivet GmbH, beim obligatorischen Durchschneiden des Bandes. (Bild: Clivet)

Support für den Clivet-Außendienst

Showroom
Blick in den großzügigen Schulungsraum mit voll funktionsfähigen Exponaten. Hier können Kunden und Mitarbeitende ihr Wissen und ihre Fertigkeiten direkt an den in Betrieb befindlichen Anlagen trainieren. (Bild: Clivet)

Die Schulungen selbst werden in einem zeitlichen Rahmen zwischen einem halben Tag und zwei Tagen stattfinden und sind für die ersten zwei Wochen jeden Quartals vorgesehen. In der restlichen Zeit dient das neue Zentrum der Planungsunterstützung, der Angebotserstellung sowie dem Support des Clivet-Außendienstes. Für die dazu notwendigen Besprechungen und Online-Meetings hat der Kältetechnik- und Wärmepumpen-Spezialist in Heusenstamm einen weiteren Raum eingerichtet, der bis zu sechs Personen Platz bietet und umfangreiche Online-Konferenzen ermöglicht.

Christian Junk leitet das Zentrum

Leiter des Schulungszentrums in Heusenstamm wird Christian Junk sein. Der 41-Jährige ist staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Kälte- und Klimasystemtechnik, und absolvierte zuvor eine Ausbildung zum Kälteanlagenbauer. Nach Tätigkeiten als Sales Manager in verschiedenen Unternehmen ist Junk seit Anfang 2021 bei Clivet in der Funktion des Head of Business Unit DX beschäftigt. Nach den Zielen befragt, möchte Junk die Bekanntheit der Clivet-Lösungen in Deutschland signifikant steigern.

www.clivet.com

Junk
Leiter des Schulungszentrums Christian Junk während seiner Eröffnungsrede in Heusenstamm. (Bild: Clivet)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?