Header KI-Normen

Normen

Technische Regeln im Zeichen der Anpassung an europäische Regularien prägen die Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik. Die Details finden Sie in dieser Rubrik.

26. Okt. 2011 | 11:20 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6022

Diese Richtlinienreihe gilt für alle Räume oder Aufenthaltsbereiche in Räumen, in denen sich Personen mehr als 30 Tage pro Jahr oder regelmäßig länger als 2 Stunden je Tag aufhalten. Sie gilt für alle Anlagen und Geräte, die die Zuluftqualität beeinflussen und auch für Abluftanlagen, wenn die Zuluft durch Umluft beeinflusst werden kann. Für bestehende Anlagen […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:35 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 2262 Bl. 3

Aufgabe dieser Richtlinien ist es, Planer, Herstellern und Betreibern Informationen und Hinweise zu geben, wie durch lufttechnische Maßnahmen eine Minderung von Schadstoffen am Arbeitsplatz erreicht werden kann. Schadstoffe im Sinn der Richtlinie sind z.B. Gase, Dämpfe, Nebel, Rauche und Stäube, die während eines Produktionsprozesses frei gesetzt werden. Die Richtlinie behandelt: Grundlagen für die Auslegung, Freisetzungs- […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 2083 Bl. 3.1 (Entwurf)

Die Richtlinie beschäftigt sich mit einer dauernden anlagenbezogenen messtechnischen Überwachung einzelner Parameter von reinraumtechnischen Anlagen, wie z.B. Druck, Temperatur, Feuchte. Die Überwachung kann kontinuierlich oder sequenziell erfolgen. In der Richtlinie werden Verfahren zur Durchführung von Messungen an reinraumtechnischen Anlagen spezifiziert und die dafür geeigneten Messgeräte beschrieben, um diese als Standard für die Überwachung festzulegen. Deutlich […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

DIN EN 378 Bl. 1

Diese Norm legt die Anforderungen für die Sicherheit von Personen und Sachen für die lokale und globale Umwelt für stationäre und ortsveränderliche Kälteanlagen aller Größen incl. Wärmepumpen, indirekte Kühl- oder Heizsysteme und den Aufstellungsort dieser Kälteanlagen fest. Sie befasst sich mit Gefährdungen, wie z.B. Bruch oder Explosion eines Anlagenteils, Entweichen von Kältemitteln, Feuer und Explosion […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:25 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

DIN EN 16147

Diese Norm dokumentiert die Verfahren zur Prüfung und der Angabe der Leistung und enthält Anforderungen an die Kennzeichnung von Luft/Wasser-, Sole/Wasser- Wasser/Wasser- und Direktaustausch/Wasser-Wärmepumpen mit elektrisch angetriebenen Verdichtern zum Erwärmen von Brauch(Trink)warmwasser. Folgende Änderungen wurden vorgenommen: allgemeine Prüfbedingungen wurden modifiziert, die Begriffe und der Abschnitt „Leistungsprüfung“ wurden überarbeitet, die Ermittlung des Energieverbrauchs aufgenommen und der […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:25 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

DIN EN 15879 Bl. 1

Die Norm legt die Begriffe, Prüfbedingungen, Prüfverfahren und Anforderungen an die Auslegung und die Leistungsermittlung von erdreichgekoppelten Wasser-Wärmepumpen zur Raumheizung und/oder Kühlung fest, wobei anstelle von Wasser auch Sole verwendet werden kann. Sie gilt für werkseitig zusammengebaute Gräte mit horizontal verlegten Erdwärmekollektoren. Weiterhin enthält die Norm Aussagen zum Prüfbericht, der Kennzeichnung, dem technischen Datenblatt und […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:20 Uhr
zwischenablage01_imperia_180x127
KI–Portal

DIN EN 15 643 Bl. 2

Das Richtlinienblatt beschreibt die umweltbezogenen Dimension der Nachhaltigkeit der Umweltauswirkungen und -aspekte eines Gebäudes hinsichtlich der lokalen, regionalen und globalen Umwelt. Die Ökobilanz wird beurteilt und zusätzliche quantifizierbare umweltbezogene Informationen werden an Hand von quantifizierbaren Indikatoren angegeben. Die dargelegten Bewertungsverfahren gelten für alle Arten von Gebäuden und sind für die Bewertung der Qualitäten bei neuen […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:15 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

DIN EN 15 232 (Entwurf)

Die Norm enthält folgende Festlegungen bezüglich: einer strukturierten Liste von Funktionen der Gebäudeautomation (GA) und des technischen Gebäudemanagements (TGM), die Auswirkungen auf die Energieeffizienz haben eines Verfahrens zur Definition von Mindestanforderungen hinsichtlich der GA- und TGM-Funktionen, die in Gebäuden unterschiedlicher Komplexität umzusetzen sind eines faktorbasierten Verfahrens für eine erst Abschätzung der Auswirkung dieser Funktionen auf […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 10:05 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

DIN EN 14 276 Bl. 1

Die Richtlinie beschreibt und legt fest die Anforderungen an Werkstoffe, die Konstruktion, die Herstellung, die Prüfung, Inspektion und die Dokumentation von ortsfesten Druckbehältern für Kälteanlagen und Wärmepumpen. Sie gilt für Druckbehälter bis -1 bar, um die Luftabsaugung vor dem Füllen mit Kältemittel zu berücksichtigen. Einige konstruktive Lösungen werden ausgeschlossen, wie z.B. Behälter mit Nietverbindungen, Mehrlagenbehälter, […]Weiterlesen...

20. Okt. 2011 | 16:15 Uhr
vdma_180x122
KI–Portal

Leistungsmessung an Ventilatoren im eingebauten Zustand nach DIN EN ISO 5802

Mit Ausgabedatum Oktober 2011 erscheint DIN EN ISO 5802 „Industrieventilatoren – Leistungsmessung im Einbauzustand“ als deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 117 „Ventilatoren“ erarbeiteten und als EN ISO 5802 durch das Technische Komitee CEN/TC 156 „Lüftung von Gebäuden“ übernommenen internationalen Norm. Der Bezug ist zum Preis von 174,20 Euro beim Beuth Verlag (www.beuth.de) möglich. […]Weiterlesen...