Header KI-Normen

Normen

Technische Regeln im Zeichen der Anpassung an europäische Regularien prägen die Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik. Die Details finden Sie in dieser Rubrik.

13. Jul. 2011 | 16:55 Uhr
KI–Portal

DIN EN 746 Bl. 2

Diese Norm regelt zusammen mit dem Blatt 1 die Sicherheitsanforderungen für Einzelbrenner und Mehrbrennersysteme, die Bestandteil einer industriellen Thermoprozessanlage sind. Sie definiert u.a. signifikante Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Ereignisse für Feuerungen und Brennstoffführungssystemen und gilt für das Brennstoffleitungssystem ab dem Hauptabsperrventil, für Brenner, Brennersystem und Zündeinrichtungen sowie das sicherheitsbezogene Steuerungssystem. Die Norm ist anwendbar für alle […]Weiterlesen...

13. Jul. 2011 | 16:50 Uhr
normen_zwischenablage01_180x136
KI–Portal

DIN EN 15 727

Diese Norm gilt für Produkte nach Bild 1 beim Einbau in Luftleitungen von Klima- und Lüftungsanlagen. Sie legt die Dichtheitsanforderungen an technische Luftleitungsprodukte fest, d.h. an Bauteile, die mehr Funktionen als den Transport der Luft erfüllen. Es ist eine parallele Norm zu EN 12237, EN 1507 und EN 1751, die die gleichen Dichtheitsklassen verwenden. Sie […]Weiterlesen...

13. Jul. 2011 | 16:40 Uhr
KI–Portal

DIN EN 15316-4-8 (Entwurf)

Dieser Richtlinienteil beschäftigt sich mit der Wärmeerzeugung zur Raumheizung durch Warmluftsysteme und Strahlungsheizungssystemen für gewerbliche und industrielle Nutzung incl. der jeweiligen Regelung sowie mit den erforderlichen Eingaben, den Berechnungsalgorithmen und den resultierenden Ausgaben. Die Norm gilt nicht für Warmluftsysteme mit Wasser als Wärmeträgermedium. Nach einer umfangreichen Begriffsdokumentation wird eine Beschreibung des Verfahrens zur Wärmebilanzierung der […]Weiterlesen...

13. Jul. 2011 | 16:35 Uhr
KI–Portal

DIN EN 14 489 (Entwurf)

Diese Norm gilt für die Planung, Errichtung und Instandhaltung von Sprinkleranlagen nach DIN EN 12 845 und legt für die Anwendung zusätzliche Anforderungen fest. Sie gilt nicht für Schiffe, Bergbau unter Tage, Berieselung von oberirdischen Behältern und im Zusammenhang mit den Schutzansprüchen im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift „Gase“. In einer ausführlichen Übersicht werden Erläuterungen und Hinweise […]Weiterlesen...

13. Jul. 2011 | 16:30 Uhr
normen_180x133
KI–Portal

DIN EN 12 845

Diese Norm stellt die überarbeitete Fassung der EN –Norm dar. Sie sollte zusammen mit der überarbeiteten DIN 14 489 angewendet werden. Die Norm legt Anforderungen fest und gibt Hinweise für die Planung, den Einbau und die Instandhaltung von ortfesten Sprinkleranlagen (s.a. Bild 1) in Gebäuden und Industrieanlagen unter dem Aspekt des Schutzes des menschlichen Lebens. […]Weiterlesen...

12. Jul. 2011 | 12:05 Uhr
KI–Portal

DIN EN 12 101 Bl. 8 (Entwurf)

Die Norm gilt für Entrauchungsklappen, die als Bestandteil eines Differenzdrucksystems oder einer Rauch- und Wärmeabzugsanlage eingesetzt werden. Sie legt die Anforderungen fest, verweist auf festgelegte Prüfverfahren für Entrauchungsklappen und deren zugehörige Bauteile.Weiterlesen...

12. Jul. 2011 | 12:00 Uhr
KI–Portal

DIN 19 606

Es wurden eine Reihe von Änderungen vorgenommen, so z.B. die Präzisierung des Anwendungsbereiches, die Überarbeitung von Bildern, die Festlegung von weiteren technischen Details und zur Chlorgasentnahme sowie konkretisierende Verweise zur Aufstellung und Betrieb der Anlagen. Eine schematische Darstellung für ein Ausführungsbeispiel verdeutlicht den gesamten Umfang der technischen Lösung. Knappe Hinweise werden zur Chlorgasentnahme, den Werkstoffen […]Weiterlesen...

12. Jul. 2011 | 11:55 Uhr
KI–Portal

DIN 18 017 Teil 3

Die neue DIN 1946 Teil 6, die Teile der bisherigen DIN 18017 von 08/90 implementiert hat, ist im Mai 2009 erschienen. Für die Lüftung von Bädern und Toiletten ohne Außenfenster wurde Teil 3 der DIN 18017 überarbeitet. Dieser gilt neben der DIN 1946 Teil 6. Die Änderungen betreffen den Stand der Technik, die erhöhten Forderungen […]Weiterlesen...

12. Jul. 2011 | 11:30 Uhr
KI–Portal

DIN 14 676 (Entwurf)

Es wurden umfangreiche Änderungen vorgenommen, so z.B. wurde der Anwendungsbereich erweitert, normative Verweise aktualisiert, Begriffe und Definitionen präzisiert. Dies betrifft u.a. die Beschränkung der Einbauhöhe, Anforderungen an Überwachung und bei Einsatz in Mehrfamilienhäusern, Vernetzung von Rauchwarnmeldern sowie die Aktualisierung des Planungsbeispiels. Insbesondere wird unter Bezug auf das Gleichstellungsgesetz auf zusätzlichen Warneinrichtungen bei Personen mit eingeschränktem […]Weiterlesen...

12. Jul. 2011 | 11:25 Uhr
KI–Portal

DIN 14 674

Die Norm enthält Mindestanforderungen an eine anlagenübergreifende Vernetzung von Brandmeldeanlagen sowohl mit anderen Brandschutzanlagen als auch mit brandschutzfremden Anlagen, wie z.B. u.a. Störungsmeldeanlagen, Zutrittskontrollanlagen, Störungsmeldeanlagen, Gebäudeleittechnik, Prozessleittechnik, Heizungssteuerungen. Ausgeschlossen wird die Vernetzung mit Anlagen gleichartiger Funktion. Nach der Begriffsdokumentation wird die Verfügbarkeit der Übertragungswege (Anforderungen, Grundregeln, Ausführungen und Integrität) dokumentiert. Der informative Anhang beschäftigt sich […]Weiterlesen...