Teil 3 des Normentwurfes legt die Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für die Planung und Ausführung zum klimabedingten Feuchteschutz in Gebäuden fest. Die Norm gilt für nicht klimatisierte Wohnungen oder wohnähnlich genutzte Räume und nicht für Ausführungen von Bauwerksabdichtungen. Neben einer umfangreichen Listung von normativen Verweisungen werden ausführlich die verwendeten Begriffe erläutert und Symbole bzw. Indizes ausgewiesen.

Die Abschnitte 5 bis 7 setzen sich mit u. a. mit folgenden Problemen auseinander: Vermeidung kritischer Luftfeuchten an Bauteiloberflächen und von Tauwasserbildung im Inneren von Bauteilen; dem Schlagregenschutz von Wänden; Hinweise zur Luftdichtheit. Der normative Anhang A beschreibt Berechnungsverfahren zur Vermeidung kritischer Luftfeuchten an Bauteiloberflächen und von Tauwasserbildung im Inneren von Bauteilen.

Die informative Anhänge B bis E dokumentieren: Berechnungsbeispiel, Grundlagen für wärme- und feuchteschutztechnische Berechnungen, Bewertung des Risikos von Tauwasserbildung an Fensterrahmen und Beschreibung von genaueren Berechnungsverfahren. Teil 4 des Normentwurfes beinhaltet wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte für Baustoffe, u.a. werksmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe, Fenster und Verglasungen, Mauerwerk und gebräuchliche Stoffe, für die Berechnung des Wärmeschutzes und der Energie-Einsparung in Gebäuden. Sie gilt nicht für Wärmedämmstoffe der TGA und betriebstechnischen Anlagen.

Die angegebenen Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahlen sind Richtwerte, die erheblichen Schwankungen unterliegen können. Die wärme- und feuchteschutztechnischen Kennwerte sind tabelliert. Die Bemessungswerte für Gläser, Fenster, Türen und Vorhangfassaden, für Dachoberlichter und für Tore werden dokumentiert und erläutert. Die normativen Anhänge A bis C beinhalten die Themen: Bestimmung von Bemessungswerten für Mauerwerk nach DIN EN 771; Bestimmung eines individuellen Umrechnungsfaktors für das jeweilige Steinmaterial; Zuschlagswerte für Polyurethan-Hartschaum-Dämmstoffe nach DIN EN 13165.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?