Die Norm legt die Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen fest. Alle Sehaufgaben, incl. der am Bildschirm, werden berücksichtigt. Für die meisten Arbeitsstätten in Innenräumen gibt es Anforderungen an Beleuchtungslösungen hinsichtlich Qualität und Quantität. Zusätzlich werden Empfehlungen für die Umsetzung einer guten Beleuchtung gegeben. Die Norm legt jedoch keine bestimmten Lösungen fest. Die Norm enthält Ausführungen

1. für die Kriterien der Beleuchtungsplanung,

2. zu Beleuchtungsanforderungen (Verzeichnis) und

3. für Prüfverfahren.

Die informativen Anhänge A und B enthalten Informationen zu typischen Werte für Rasterpunktabständen und zur A-Abweichung.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?