Es wurden im Abschnitt 5.1 und 5.2 Korrekturen unter Bezug auf das Wasserhaushaltgesetz (WHG) vorgenommen. Diese Korrekturen betreffen u.a.: das Einbringen von Wasser und dessen Beschaffenheit, die Entnahme, die Anzeigepflicht, die wasserrechtlichen Benutzungskriterien und die Zuständigkeit für die Erteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?