Abb3
Wissenschaft/Wärmepumpen

Dynamische Hardware-in-the-Loop-Tests für Wärmepumpen- und Mikro-KWK-Systeme

Die Jahresarbeitszahl (JAZ, Englisch: Seasonal Coefficient of Performance, kurz: SCOP) einer Wärmepumpe wird heute normgerecht auf der Grundlage von stationären Messungen in Labors bestimmt. Feldversuchsdaten zeigen nicht vernachlässigbare Abweichungen der SCOPs gegenüber den nach dem Stand der Technik ermittelten Werten. Die beobachteten Abweichungen sind teilweise auf die Vernachlässigung instationärer Effekte zurückzuführen. Um dem entgegenzuwirken haben drei Institute gemeinsam ein neuartiges Hardware-in-the-Loop(HiL)-Testverfahren entwickelt, welches als „Dynamic System Evaluation“-Test (DSE-Test) bezeichnet wird. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

1_Frenzelit_Vorhänge
Praxis/Brandschutz

Textile Brandschutzlösungen erfüllen Brandschutzziel EI

Bei Brandschutzkonzepten von großen Gebäuden ist der isolierende Brandschutz (Brandschutzziel EI) die wirksamste, aber auch anspruchsvollste Umsetzungsmöglichkeit. Textile Brandschutzlösungen von Frenzelit, Spezialist für Dichtungen, Technische Textilien und hochtemperaturbeständige Isolationen, erfüllen das Schutzziel EI. Bei geeignetem Aufbau kann eine Schutzdauer von EI60 erreicht werden. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

1_First Sensor_Geratherm
Praxis/MSR-Technik

Hohe Messgenauigkeit durch Auto-Zero

Die First Sensor AG, Entwickler und Hersteller von Standardprodukten und kundenspezifischen Sensorlösungen im Wachstumsmarkt Sensorik, sorgt für eine neue Qualität bei mobilen Spirometern der Bad Kissinger Geratherm Respiratory GmbH. Dabei sorgen Feuchtigkeitsresistenz und Rückstellautomatik für zusätzliche Sicherheit und Präzision. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

Abbildung 2_Maurath
Wissenschaft/Kältemittel

N2O/CO2-Gemische als Kältemittel für Temperaturen unter -50 °C – Teil 1

Die F-Gas-Verordnung der EU gewährt Ausnahmen vom GWP-bezogenen Verbot des Inverkehrbringens für stationäre Kühlgeräte für Anwendungen unter -50 °C. Brennbare Alternativen auf der Basis von Methan, Ethan und Ethylen stehen zur Verfügung, sind aber aufgrund ihrer Entzündbarkeit nicht für alle Anwendungen einsetzbar. Distickstoffmonoxid (N2O) mit einem Tripelpunkt bei -92 °C scheint aber eine Alternative zu sein. Die mögliche exotherme Zersetzung von N2O erfordert jedoch zusätzliche Maßnahmen, um solche Systeme sicher betreiben zu können. Am ILK und an der Hochschule Karlsruhe wurden zwei Tieftemperatursysteme mit Gemischen aus N2O und CO2 und verschiedenen Schmierstoffen entwickelt, gebaut und bei Verdampfungstemperaturen bis -80 °C erfolgreich betrieben. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

1_Efficient Energy_eChiller120
Forschung&Entwicklung/Kältemaschinen

Clean Cooling-System bietet jetzt dreifache Kälteleistung

Die Efficient Energy GmbH stellt mit der nächsten Generation des „eChiller“ jetzt 200 Prozent mehr Kälteleistung bei 25 Prozent höherer Effizienz bereit. Das neue Modell, der eChilller120, verfügt über 120 Kilowatt Kälteleistung bei 0 Prozent direkten CO2-Emissionen. Mit der „Bluezero“-Technologie, die Wasser als Kältemittel nutzbar macht, hat das Unternehmen absolute Pionierarbeit geleistet. Durch die Skalierung in neue Produkte macht der Hersteller Clean Cooling nun auch für Anwendungen mit einem Bedarf an größeren Kälteleistungen zugänglich. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

1_ME_Präsenzveranstaltung
Praxis/Wissensvermittlung

Auch nach Corona sind Präsenzschulungen unverzichtbar

Die von Herstellern angebotenen Schulungen und Trainings für Fachhandwerker, Fachplaner und Architekten sind ein wichtiger Teil der Wissensvermittlung in der Branche. Techniktrainings zu den Produkten der Hersteller und weiterführende Informationen zählen dabei zum Tagesgeschäft – und sie waren bis zum Beginn der Corona-Krise durch Präsenzveranstaltungen geprägt. Ein Modell für die Gegenwart und Zukunft? Ein Beispiel aus dem „Alltagsbetrieb“ von Mitsubishi Electric. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

190425_systemair_Staufen, ©berndgabriel
Praxis/Wohnraumlüftung

Nachhaltiges Bauen mit effizientem Lüftungskomfort

In Staufen wurden in einem nachhaltig konzipierten Neubaugebiet vier Punkthäuser komplett aus Holz errichtet. Die ressourcenschonende Bauweise ist durch die dichte Gebäudehülle besonders nachhaltig: Der Energiestandard liegt fast auf Passivhaus-Niveau. Für das behagliche Wohlgefühl sorgen Wohnungslüftungsgeräte des Typs „SAVE“ von Systemair – mit sichtbar installierten Lüftungskanälen als innenarchitektonischem Designstatement. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

2_Armacell_Montage
Special/Dämmung&Isolierung

Anforderungen in der Praxis korrekt und vollständig umsetzen

Nach über drei Jahren Diskussion tritt das Gebäudeenergiegesetz nun zum 1. November in Kraft. Das neue, einheitliche Regelwerk zur Gebäudeenergieeffizienz und Nutzung von Wärme aus erneuerbaren Energien bringt allerdings wenig Neues. Nach einigem Hin und Her wurden die Anforderungen zur Dämmung von Rohrleitungen schließlich ohne wesentliche Änderungen aus der Energieeinsparverordnung übernommen. Damit wird es auch keine Verschärfung des Dämmniveaus für Kälteverteilungsleitungen raumlufttechnischer Anlagen geben. Für eine effiziente Reduzierung der Wärmeverluste dieser energieintensiven Anlagen hätten jedoch zwingend höhere Dämmschichtdicken vorgeschrieben werden müssen. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

1_Ziehl-Abegg_Aufmacher
Titelthema/Ventilatoren

Lüftungskonzept mit Bionik- Ventilatoren im Berliner „Motorwerk“

Im Berliner „Motorwerk“ fanden in den vergangenen Jahren vielfältige Großevents, wie Germany‘s next Topmodel oder Neuwagenvorstellungen statt. Um in Corona-Zeiten die Gefahr von Ansteckungen durch Aerosole massiv zu reduzieren, kann jetzt die Luftqualität ohne Geräuschbelästigung massiv erhöht werden. Möglich macht dies ein ausgefeiltes Lüftungskonzept mit dem Know-how und Produkten des Ventilatorenherstelles Ziehl-Abegg. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

Menerga_Niggemann_weba
Stabwechsel

Menerga: Mirco Niggemann übernimmt Leitung der Servicesparte

Ab 1. November 2020 übernimmt Mirco Niggemann die Leitung der Servicesparte bei Menerga. Als langjähriger Menerga Mitarbeiter folgt er damit auf Michael Voß, der das Unternehmen zum 30.09.2020 verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen. mehr...

17. November 2020 - News