30 Jahre Krohne UK

Der Spezialist für Durchfluss- und Füllstandsmessung Krohne Ltd feiert dreißig Jahre Marktteilnahme in England. Lady Juliet Townsend, Lord Lieutenant von Northamptonshire, unterstrich die Bedeutung des Anlasses, indem sie die neueste Investition des Unternehmens in Betrieb nahm – eine vom United Kingdom Accreditation Service (UKAS) zugelassene Kalibrationsanlage. mehr...

13. Oktober 2006 - News

50 Jahre Hermetic

1866 wurde das Unternehmen von Wilhelm Lederle gegründet. Erstes Produkt waren handbetriebene Weinpumpen. Die Forderungen der chemischen Industrie und die erhöhten Sicherheitserfordernisse der Produktionsanlagen veranlassten den Mitinhaber Hermann Krämer, der 1945 die Geschäftsführung übernahm, zur Entwicklung einer neuartigen, leckagefreien Spaltrohrmotorpumpe von 1954 bis 1956. Diese neue Pumpengeneration war in der damaligen chemischen Industrie so erfolgreich, […] mehr...

11. Oktober 2006 - News

Deutsche Kälte-Klima-Tagung 2006

Tagungsprogramm mehr...

10. Oktober 2006 - Fachartikel

Gasklimageräte / motorische Gaswärmepumpen

Gasmotorische Gaswärmepumpen (= Gasklimageräte) verbreiten sich zunehmend auch auf dem deutschen Markt. 2006 kommen von den Herstellern neue, noch effizientere Geräte mit dem Kältemittel R 410 A nach Deutschland. mehr...

10. Oktober 2006 - Fachartikel

Strömungssimulation – Chancen und Grenzen

Moderne Architektur und der Einsatz der Strömungssimulation sind nahezu untrennbar verknüpft, da sich große Atrien bzw. große Glashallen der rein auf Expertenwissen gestützten Vorhersage der Temperatur-, Geschwindigkeits- und vor allem auch der Rauchverteilung aufgrund der Komplexität der Einflüsse entziehen. Dazu kommen viele Anwendungen im Bereich der Industrie bzw. im Eventbereich, bei denen nicht nur die […] mehr...

10. Oktober 2006 - Fachartikel

Solarunterstützte Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung – Hybridsysteme im Trend

Dieser Beitrag stellt beispielhafte Hybrid-Anlagenkonzepte und Anlagenkomponenten vor, die eine Energieversorgung von Gebäudekomplexen wie Hotelanlagen oder Krankenhäuser mit Wärme, Kälte und Strom durch solarunterstützte KWKK sicherstellen. Bei der gekoppelten Erzeugung lassen sich Energieverluste, die bei der getrennten Erzeugung entstehen, vermeiden. mehr...

10. Oktober 2006 - Fachartikel

Lüftungseffektivität als Qualitätskriterium für Quellluftsysteme –

Die Höhe der Frischluftschicht ist für die Wirksamkeit eines Quelllüftungssystems von herausragender Bedeutung, denn die sich innerhalb dieser Schicht befindenden Raumnutzer sollen mit schadstoffarmer und frischer Zuluft versorgt werden. Die Qualität eines Quelllüftungssystems kann durch die Kenngrößen der Lüftungseffektivität beschrieben werden. Bislang wurde jedoch kein direkter Bezug zwischen der Lüftungseffektivität und der Höhe der Zuluftschicht […] mehr...

10. Oktober 2006 - Fachartikel

Hans-Jochen Beilke Mitglied der Geschäftsführung von ebm-papst in Mulfingen.

Hans-Jochen Beilke (56) wurde am 1. Oktober 2006 Mitglied der Geschäftsführung von ebm-papst in Mulfingen. Zum 1. Februar 2007 übernimmt er die Aufgabe des Vorsitzenden der Geschäftsführung von Gerhard Sturm (71), der seit Gründung von ebm-papst im Jahr 1963 als Chef an der Spitze des Unternehmens steht.. Diese hat derzeit Gerhard Sturm inne Gerhard Sturm, […] mehr...

10. Oktober 2006 - News

Deutscher Umweltpreis 2006 an Hans G. Huber

„Als visionärer Unternehmer sucht Hans G. Huber nach technischen Lösungen der dringenden weltweiten Wasserproblematik. Er sieht Abwasser als Wertstoff und engagiert sich für die Wiederverwertung des wertvollen Guts.“ – Mit diesen Worten würdigte heute Dr. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), den 64-jährigen bayerischen Unternehmer. Huber habe für Schwellen- und Entwicklungsländer anwendbare, qualitativ […] mehr...

10. Oktober 2006 - News

Das Institut für Kälte-, Klima-, Umwelttechnik IKKU bündelt fakultätsübergreifend die Forschung auf dem Gebiet der Kälte-, Klima- und Umwelttechnik.

Institut IKKU gegründet

Das Institut für Kälte-, Klima-, Umwelttechnik IKKU bündelt fakultätsübergreifend die Forschung auf dem Gebiet der Kälte-, Klima- und Umwelttechnik. Dafür stehen den Institutsmitgliedern über 350 m2 in fünf Laborräumen zur Verfügung. Die umfangreiche angewandte Forschung auf den Gebieten der Wasserreinigung (Umwelttechnik), Wärmeübergang in Minichannels (Kältetechnik), Anwendung von Eisbrei (Kältetechnik) und Kohlendioxid in Fahrzeugklimaanlagen (Kälte- und […] mehr...

10. Oktober 2006 - News