Die Folgekosten undichter Lüftungskanäle

Das Luftleitungssystem hat eine wichtige Aufgabe zu erfüllen, nämlich gemäß dem eigentlichen Zweck der RLTAnlage die Luft an die Stelle zu leiten, an der sie gebraucht wird. Dass dies verlustlos und ohne großen Widerstand erfolgt, ist keineswegs selbstverständlich. Bei der Planung sollte deshalb auf eine strömungsgünstige Bauweise mit möglichst dichten Bauteilen deutlich mehr Wert gelegt […] mehr...

27. September 2004 - Fachartikel

Die Anwendung der Zeolith/Wasser-Technologie zur Bierkühlung

Für die Kühlung von Bier wurden selbstkühlende Fässer entwickelt, die Zeolith/Wasser-Technologie als besonders umweltfreundliche Kühltechnik beinhalten. Nach Gebrauch werden die Mehrwegfässer in der Brauerei reaktiviert. mehr...

27. September 2004 - Fachartikel

Gaskältemaschinen für HTSL-Anwendungen

Der Erfolg von Anwendungen mit Hochtemperatursupraleitern (HTSL) ist stark von der Verfügbarkeit geeigneter Kühltechnik abhängig. Für Kälteleistungen bis ca. 15W bei 60–80 K sind Stirling bzw. Pulsrohr-Stirling-Kühler die ideale Kältemaschine. mehr...

27. September 2004 - Fachartikel

Nachrechnung von Rekuperatoren

Die Abgaswärmenutzung mittels Rekuperator erlaubt eine Senkung des Brennstoffverbrauchs von Industrieöfen und insbesondere von den metallurgischen Öfen um bis zu 30 %. Im Beitrag wird eine Möglichkeit der Berechnung von Rekuperatoren vorgestellt, die nicht nur für die diese Anwendung, sondern auch für die Auslegung von Luftkühlern und anderen Wärmeübertragern verwendet werden kann. mehr...

24. September 2004 - Fachartikel

Abwärmenutzung einer Kälteanlage zur Warmwasserbereitung, Teil 1/3

Die Abwärmenutzung aus Kälteanlagen trägt einerseits zur umweltfreundlichen Verwendung von Energie bei, andererseits kann sie mit Kosteneinsparungen verbunden sein. In einer dreiteiligen Beitragsserie werden am Beispiel von NH3-Kälteanlagen effiziente Methoden zur Warmwasserbereitung diskutiert. Im ersten Teil wird die Erhöhung der Kondensationstemperatur untersucht. Alle Beiträge basieren auf einer Dissertation des Autors. mehr...

24. September 2004 - Fachartikel

Entwicklung einer CO2-Erdwärmesonde nach dem Prinzip des Wärmerohres

Vor 2 Jahren wurde auf der Deutschen Kälte-Klima-Tagung in Ulm über eine CO2- Erdwärmesonde für Wärmepumpen berichtet, die auf ihre Funktion und Machbarkeit untersucht wurde. Weitere Entwicklungsarbeiten betrafen sowohl theoretische als auch experimentelle Untersuchungen, um diese Entwicklung zum Erfolg zu führen, nämlich hinsichtlich der Leistungsgrenze des Wärmerohres infolge Erreichens der kritischen Wärmestromdichte, sowie der optimalen […] mehr...

24. September 2004 - Fachartikel

Wärmeübergang von CO2 mit Kältemaschinenöl in Minichannels

Das im Kältemittelkreislauf zirkulierende Kältemaschinenöl beeinflusst den Wärmeübergang beim Verdampfen und Verflüssigen des Kältemittels. Im Vorfeld einer Forschungsarbeit an der Fachhochschule Karlsruhe – Hochschule für Technik wurde eine Literaturstudie durchgeführt, die den aktuellen Stand der Wissenschaft zu diesem Thema darlegt. Dabei wurden insbesondere das Kältemittel R-744 (CO2) und die Anwendung in Minichannels beleuchtet. mehr...

24. September 2004 - Fachartikel

Auslegung von Kanalschalldämpfern

Die akustischen Anforderungen an Lüftungsanlagen sind in den letzten Jahren gestiegen. Dies erfordert eine genauere Berechnung sowie exakte Daten für die Einfügungsdämpfung und Schallgenerierung der eingesetzten Kanalschalldämpfer. Der Beitrag beschreibt Probleme bei der Ermittlung der technischen Daten nach den verschiedenen Normen und die Auswirkungen auf die Auslegung. mehr...

24. September 2004 - Fachartikel

Thermische Behaglichkeit beim Einsatz von Zu- und Abluftanlagen im Wohnungsbau

In zunehmendem Maße bildet die Einhaltung der thermischen Behaglichkeit ein Entscheidungskriterium bei der Auswahl der Anlagentechnik. Im Beitrag werden die Ergebnisse einer rechnerischen Untersuchung vorgestellt, die die Komfortverhältnisse beim Einsatz von Zu- und Abluftanlagen mit Wärmerückgewinnung im Wohnungsbau unter verschiedensten Randbedingungen (Anordnung und Auswahl des Luftauslasses, Heizsystem, Luftwechsel) aufzeigt. mehr...

24. September 2004 - Fachartikel

Reglertypabhängiges Betriebsverhalten von Splitgeräten

In diesem Beitrag wird ein deterministisches Verfahren zur Bestimmung des Betriebsverhaltens (Energiebedarf und Regelverhalten) von Splitgeräten mit einem stetigen Regler vorgestellt. Mit Hilfe dieses Verfahrens lassen sich die sensible und latente Anlagenleistung im Teillastbetrieb, die zum jeweiligen Betriebszustand die sensiblen und latenten Kühllasten abdecken, sowie der Energiebedarf ermitteln, sodass der Raumluftzustand so exakt wie möglich […] mehr...

24. September 2004 - Fachartikel