Freie Lüftung – Neue Lösungsansätze

Die Freie Lüftung von Bürogebäuden aber auch Werkhallen hat für Architekten und Bauherren einen besonderen Reiz, da scheinbar ohne weiteren Energieaufwand die thermischen Bedingungen für den Sommer wie Winter eingehalten werden. Dabei wird stillschweigend vorausgesetzt, dass genügend große Öffnungsflächen vorhanden sind und die Außenluft ausreichend kalt zur Verfügung steht. In Ermangelung geeigneter Standardsoftware wird vielfach […] mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Untersuchungen an drehzahlgeregelten Schraubenverdichtern

Alternativ zur bewährten Schieberregelung in Schraubenverdichtern für die Kältetechnik wurde die Möglichkeit der stufenlosen Leistungsanpassung mittels Drehzahlregelung untersucht. Die Testergebnisse mit einer speziellen Verdichterausführung zeigen das Energieeinsparpotential im Teillastbereich. mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Solar gestützte Sorptionskältesysteme bei den umzugsbedingten Bundesbaumaßnahmen

Im Rahmen der umzugsbedingten Bundesbaumaßnahmen wurden zwei Systeme zur solar gestützten Kälteerzeugung mit Absorptionskälteanlagen errichtet. Ein drittes System mit einer Adsorptionskälteanlage befindet sich in der Planung. Neben einer detaillierten Darstellung der Systemkonfigurationen im ersten Teil des Beitrages erfolgt im zweiten Teil eine Auswertung erster Messergebnisse. Aus den Betriebserfahrungen und den Untersuchungen zum Teillastverhalten von Sorptionskälteanlagen […] mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Verschmutzte Luftfilter und menschliche Behaglichkeit und Gesundheit

Untersuchungen an ausgeführten Lüftungs- und Klimaanlagen haben gezeigt, dass diese Systeme Verunreinigungsquellen enthalten und die empfundene Raumluftqualität erheblich verschlechtern können. Unter den zahlreichen Komponenten eines Lüftungs- und Klimasystems wurden verschmutzte Luftfilter als die wesentlichen Verunreinigungsquellen erkannt. mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Thermophysikalische Modelle für Wärmeübertrager mit Latentwärmespeichern

Der Aufsatz gibt einen aktuellen Überblick über den Einsatz und die Eigenschaften von Phasenwechselmaterialien in Wärmeübertragern. Ausgehend von der thermophysikalischen Analyse der Vorgänge während der Phasenumwandlung werden für das Wärmeübertragungsproblem mathematische Simulationsmodelle und deren Lösbarkeit mit numerischen Methoden vorgestellt. mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Untersuchungen an einem CO2-Kältekreislauf

Beim Einsatz von CO2 als Kältemittel hat sich gezeigt, dass es bedingt durch einen relativ hohen Ölwurf zu einer Beeinträchtigung der Kälteleistung kommen kann. Im Rahmen der vorgestellten Arbeit wurden die Schmierölverteilung und die Strömungszustände von CO2-Schmierölgemischen in einem transkritisch betriebenen CO2-Kältekreislauf untersucht und bewertet. mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Wissensbasierte Inbetriebnahme heiz- und raumlufttechnischer Anlagen

Die Inbetriebnahme gehört gegenwärtig in Deutschland nicht zum Leistungsumfang einer neu zu erstellenden Anlage und bleibt oft den Nutzern überlassen. Im Beitrag wird eine modellbasierte Inbetriebnahme mit Fehleranalyse und -diagnose für eine ausgeführte DEC-Anlage vorgestellt. mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Füllkörperschüttungen im Kreuzstrombetrieb

Nach dem Kreuzstromprinzip arbeitende Stoffübertragungsapparate werden heutzutage zur Luftbefeuchtung, -reinigung und als offene Kühltürme eingesetzt. Die Kenntnis der fluiddynamischen Eigenschaften ist eine Grundvoraussetzung zur sicheren Auslegung solcher Apparate. Der vorliegende Artikel verdeutlicht die bei Kreuzströmern zu berücksichtigenden Zusammenhänge. mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Miniaturisierung von Verdichtern für transkritische CO2-Anlagen

Bei der Suche nach umweltverträglichen Technologien zur Kälteerzeugung wird auch die Verwendung von Kohlendioxid (CO2) als Kältemittel für Kompressionskälteanlagen erwogen. Kohlendioxid ist das einzige unbrennbare und nicht toxische nahezu umweltneutrale natürliche Kältemittel, das sich auch für Kaltdampfprozesse im üblichen Temperaturbereich heutiger Kälte und Wärmepumpenanwendungen eignet. Es kann daher in absehbarer Zeit eine Alternative für geeignete […] mehr...

21. September 2004 - Fachartikel

Neue Klimazonen in Deutschland, Änderung der Regeln für thermische Behaglichkeit?

Blatt 2/A1 für den sommerlichen Wärmeschutz für Gebäude schlägt drei neue Klimazonen in Deutschland vor und erweckt den irreführenden Eindruck, dass bei Einhaltung der Vorschriften ohne Kühlung thermische Behaglichkeit erreicht wird. mehr...

21. September 2004 - Fachartikel