TTK-S-Gewerbe-Luftentfeuchter

Klima- und Lüftungstechnik

Trotec mit eigener Produktpalette auf der Aquatherm Vienna

Die Trotec GmbH & Co. KG präsentiert auf der diesjährigen Aquatherm Vienna ihr neues, eigenes Sortiment aus Adsorptions- und Gewerbe-Luftentfeuchtern, Elektroheizern und Luftreinigern. Das deutsche Familienunternehmen führt den Besuchern seine effizienten und dennoch leistungsstarken Produktlösungen zur Klimakonditionierung vor. mehr...

28. Januar 2014 -

Erste mobile Tiefkühl-Box mit Zeolith und Wasser

Die Zeolith/Wasser Adsorptionstechnologie kann zur Bereitstel¬lung und verlustlosen Speicherung von Kälte und/oder Wärme eingesetzt werden ([1, 2, 3, 4]). Den Technikern der Zeo-Tech GmbH ist es nunmehr gelungen, nur mit den natürlichen Stoffen Wasser und Zeolith Tiefkälte zu erzeugen und für eine mobile Anwendung nutzbar zu machen. Das Adsorptionsstoffpaar Zeolith und Wasser ist in höchstem […] mehr...

19. April 2010 -

Solare Kälteerzeugung mit einer NH3/H2O-Absorptionskältemaschine

Die Betriebsergebnisse einer solarthermisch beheiztenNH3/H2O-Absorptionskältemaschine werden vorgestellt und diskutiert. Weitere Schwerpunkte bilden die Möglichkeiten der dynamischen Gebäude- und Anlagensimulation zur Auslegung von Anlagen zur solaren Wärme- und Kältebereitstellung sowie die Nutzung eines Latentwärmespeichers innerhalb eines solchen Systems. mehr...

21. September 2004 -

Einheitliche Modellierung von Ab- und Adsorptionskälteanlagen

Zur besseren Vergleichbarkeit von Ab- und Adsorptionskälteanlagen wird das eingeführte Modell der charakteristischen Gleichung um die Beschreibung der diskontinuierlichen Adsorptionskälteanlage erweitert. Das erlaubt eine aussagekräftige Modellierung des Betriebsverhaltens ohne exakte Kreislaufsimulation bei gleichzeitiger Berücksichtigung der maßgeblichen Verlustmechanismen. mehr...

21. September 2004 -

Mehrstufige Absorptionskälteanlagen in Energieverbundanlagen

Absorptionskälteanlagen können den Einsatz- und Randbedingungen optimal angepasst werden. Die Bezeichnungen „Effect“ und „Lift“ beschreiben die Stufigkeit der Schaltung, „Effect“ die ein- oder mehrmalige Nutzung der zugeführten Heizenergieeinheit, „Lift“ die ein- oder mehrmalige Zuführung von Heizenergie für eine Kälteenergienutzung. Die „Effect“-Stufigkeit wird zur Erhöhung des Wärmeverhältnisses und die „Lift“-Stufigkeit zur Verringerung des Heiztemperaturniveaus genutzt. Es […] mehr...

21. September 2004 -

Möglichkeiten und Notwendigkeit der Luftentfeuchtung im Gewächshaus

Die Entfeuchtung von Gewächshäusern war in der Vergangenheit aufgrund der Kondensationsmöglichkeit an den Fensterflächen keine Notwendigkeit. Bedingt durch bessere Fensterkonstruktionen aber auch durch einen stärkeren Eintrag von Feuchtigkeit in Zusammenhang mit der Direktbefeuerung entsteht ein Bedarf an Entfeuchtung speziell in der Übergangszeit. mehr...

20. September 2004 -