wi_Abbildung_1_neu

Wissenschaft/BIM

Industrie 4.0 Konzepte als Basis für BIM im Betrieb

Industrie 4.0 und BIM stehen stellvertretend für den Begriff der Digitalisierung in unterschiedlichen Branchen. Zwischen diesen Konzepten findet jedoch kein Informationsaustausch respektive synchronisierende Arbeiten statt. Lücken von BIM im Betrieb können durch eine gemeinsame informationstechnische Basis geschlossen werden, die durch standardisierte Industrie 4.0 Teilmodelle umgesetzt wird und den gesamten Lebenszyklus begleitet. Dadurch kann ohne manuelle Aufwendungen im Betrieb sowohl auf die Informationen aus der BIM-Planung als auch auf die Live-Betriebsdaten zugegriffen werden. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie standardisierte I4.0-Teilmodelle für Komponenten der TGA in BIM integriert werden können. Anschließend wird das Konzept in einer prototypischen Monitoringanwendung im Betrieb umgesetzt. mehr...

14. Oktober 2021 -

Expertenforum/BIM

Das Gebäude und seine Daten

Building Information Modeling (BIM) beschreibt eine Arbeitsmethode für die vernetzte Planung, den Bau und die Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken mithilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst. Moderne Gebäude generieren daher bereits Daten, obwohl sie noch gar nicht gebaut und in Betrieb genommen wurden. Es entstehen immer mehr Daten. Daten sind, so die landläufige Meinung, die Währung der Zukunft. Doch wem gehören die Daten? mehr...

14. Oktober 2021 -

PowerPoint-Präsentation

Praxis/Software

Sensorgestützte Daten für neue Wertschöpfungsmöglichkeiten

„ZAbluegalaxy“ ist die neu entwickelte Cloud-basierte IIoT (Industrial Internet of Things)-Plattform von Ziehl-Abegg. Als SaaS-Anwendung (Software as a Service) bietet sie einen schnellen und wirtschaftlichen Einstieg in das intelligente Gerätemanagement und die digitale Transformation. ZAbluegalaxy ist speziell für Anwendungen in der Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik (HVAC/R) sowie der Aufzugsbranche entwickelt worden und bietet spezifische Mehrwerte gegenüber einer Standard-Cloudlösung. mehr...

14. Oktober 2021 -

Kiefer_BIM_weba

Digitale Produktdaten

Kiefer Klimatechnik bietet BIM-Objekte zum Download an

Ab sofort bietet Kiefer Klimatechnik BIM-Daten zum Download auf seiner Website an. Damit sind digitale Produktdaten aller lufttechnischer Komponenten online verfügbar. Unter der Rubrik Service können die Daten für alle Standardprodukte einfach nach Attributen selektiert und abgerufen werden. mehr...

21. September 2021 -

Rivacold_BEST App_weba

Rivacold

Neue BEST App für mehr Nutzerkomfort

Für die Serie BEST bietet die Rivacold CI GmbH, Fellbach, mit „Rivacold My I.D.“ eine neue digitale Innovation. Die ab sofort verfügbare App vernetzt die kompakten Aggregate über ein integriertes Konnektivitätssystem. mehr...

20. August 2021 -

3_Bitzer_IoT

Praxis/Fernwartung

Cloudbasierte Online-Plattform für den besten Return on Investment

Das BITZER Digital Network (BDN) ist eine auf dem jahrzehntelangen Kältetechnik-Know-how von Bitzer basierende Online-Plattform, mit der der unabhängige Spezialist für Kälte- und Klimatechnik seinen Partnern mittels Datenanalyse dabei hilft, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern. Das kanadische Unternehmen IHC Mechanical hat es jüngst mit großem Erfolg für seinen Kunden Made Fresh Foods Inc. implementiert. mehr...

14. Juli 2021 -

??????????

Nur wenige Klicks zur optimalen Dämmschichtdicke

KaiCalc von Kaimann: Relaunch des Dämmschichtdickenrechners

Mit dem optimierten Online-Kalkulationstool KaiCalc etabliert und positioniert die Kaimann GmbH erneut einen Dämmschichtdickenrechner für die wärme- und kältetechnische Berechnung im Bereich der technischen Isolierung. mehr...

6. April 2021 -

BITZER_BDN_weba

BITZER Digital Network

Digitaler 360-Grad-Blick auf alle Verdichter von Bitzer

Seit Anfang März 2021 steht das „BITZER Digital Network“ (BDN) allen Partnern des Spezialisten für Kälte- und Klimatechnik offen. Mit dem BDN bietet Bitzer Anwendern den einfachen Zugang zu wertvollen digitalen Services rund um Bitzer-Verdichter für Kälte- und Klimatechnik. mehr...

25. März 2021 -

Fischer Kälte-Klima_KKSoftware_RGB_weba

Fischer Kälte-Klima

Rohrnetze für Kälteträger – schnell & komfortabel berechnen

Fischer Kälte-Klima erweitert das Programm seiner KK-Software-Reihe mit dem Modul 8 um ein einfaches und komfortables Tool zur Rohrnetzberechnung für Kälteträger. Nach Eingabe der relevanten Daten erstellt das Modul eine optimierte Auslegung des Rohrnetzes. mehr...

2. März 2021 -

Solar-Computer_Rohrnetzplanung_weba

Solar-Computer-Tool

Revit-integrierte Rohrnetzplanung mit „GBIS.HI-REV“

Ein neues Solar-Computer-Tool (Best.-Nr. GBIS.HI-REV) entlastet den TGA-Planer beim integrierten 3D-Planen von Heizungs- und Kaltwasserrohrnetzen in Revit. Das neue Tool steht ab sofort lieferbar zur Verfügung. mehr...

10. Februar 2021 -