wi_Abbildung_1_neu

Wissenschaft/BIM

Industrie 4.0 Konzepte als Basis für BIM im Betrieb

Industrie 4.0 und BIM stehen stellvertretend für den Begriff der Digitalisierung in unterschiedlichen Branchen. Zwischen diesen Konzepten findet jedoch kein Informationsaustausch respektive synchronisierende Arbeiten statt. Lücken von BIM im Betrieb können durch eine gemeinsame informationstechnische Basis geschlossen werden, die durch standardisierte Industrie 4.0 Teilmodelle umgesetzt wird und den gesamten Lebenszyklus begleitet. Dadurch kann ohne manuelle Aufwendungen im Betrieb sowohl auf die Informationen aus der BIM-Planung als auch auf die Live-Betriebsdaten zugegriffen werden. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie standardisierte I4.0-Teilmodelle für Komponenten der TGA in BIM integriert werden können. Anschließend wird das Konzept in einer prototypischen Monitoringanwendung im Betrieb umgesetzt. mehr...

14. Oktober 2021 -

1_TEMA_BIM

Projekt EnergyTWIN

Komplexe Gebäudetechnik digital erfassen, visualisieren und optimieren

Speziell bei großen Bauvorhaben können deutliche Vorteile durch den Einsatz von Building Information Modeling (BIM) erreicht werden. Dabei geht es nicht nur um die 3D-Daten und die Kollisionsprüfung mit anderen Gewerken. Vielmehr sind auch Aspekte der Bauablaufsimulation und der teilautomatisierten Erstellung von Ausschreibungsunterlagen von Bedeutung. Hinzu kommt die Möglichkeit, das Gebäudemodell für Berechnungen, beispielsweise zur Heiz- und Kühllastermittlung, für energetische Nachweise und für thermische Simulationen zu nutzen. Im Rahmen eines neuen Verbundprojektes gehört diese Planungsmethodik zu den zentralen Elementen für eine optimierte Realisierung solcher Bauvorhaben. mehr...

23. Februar 2021 -

BTGA_BIMeta_weba

BIM-Klassen und -Eigenschaften im Bauwesen

BIMeta – die erste digitale Plattform für alle

Seit Anfang 2021 ist die offene digitale Plattform „BIMeta“ (www.bimeta.de) online: Hier werden Merkmale und Daten der verschiedenen Komponenten im Bauwesen für die Anwendung der Methode „Building Information Modelling“ (BIM) strukturiert und harmonisiert abgebildet. mehr...

25. Januar 2021 -

1_Tepma_Cordes

Interview/Tempa

Detlef Cordes, Geschäftsführer der TePmA GmbH: „BIM revolutioniert die gesamten Planungsabläufe“

Mit Building Information Modeling (BIM) verbindet sich seit einigen Jahren die Erwartung, dass durch eine frühzeitige und allumfassende Software-Unterstützung nicht nur dreidimensionale Konstruktionsdaten, sondern auch Kosten und Zeitabläufe zwischen Planern und Errichtern ausgetauscht und miteinander abgeglichen sowie Fehler und Änderungen weitgehend vermieden werden können. Bei den in der Gebäudetechnik tätigen Praktikern stößt das Konzept aber nach wie vor auf Vorbehalte. Wo der konkrete Nutzen von BIM liegt und über die weiteren Perspektiven äußert sich Detlef Cordes, Geschäftsführer des TGA-Planungsbüros TePmA im Interview. mehr...

28. Oktober 2019 -

2_LG_3 D

Praxis/Klimatechnik

MULTI V-Installation vereinfacht: LG erweitert BIM-Software-Suite um LATS Revit

Ob in Büro, Geschäft oder Hotel – exzellentes Raumklima ist entscheidend für die Aufenthaltsqualität in gewerblich genutzten Räumen und ein Kostenfaktor für jeden, der eine Anlage betreibt. Building Information Modeling (BIM)-Tools erleichtern die Planung von Klimatechnikprojekten und ebnen den Weg für eine reibungslose Montage. Mit LG Revit erweitert der Klimatisierungsexperte sein Programmpaket LATS und bietet eine effektive Planungshilfe. mehr...

25. April 2018 -

1_Daikin_Ribbon

Praxis/Software

Revit Ribbon von Daikin: Neueste BIM-Objektinformationen auf einen Mausklick

Building Information Modeling (BIM) entwickelt sich rasant zum Standard für das Projektmanagement. Damit verschiedene Systeme und Installationen optimal getestet und überprüft werden können, kommt es auf möglichst genaue und vollständige Informationen für die Verwendung im BIM-Modus an. Ein neues Plug-in für die Autodesk-Software Revit bietet Kälteanlagenbauern und Planern vollintegriertes Arbeiten, mit neuen Funktionen und direktem Zugriff auf die internetbasierte Daikin Software BIM Application Suite. Diese neue Website vereinfacht das Arbeiten mit Revit. mehr...

25. April 2018 -

Outside Building

Praxis/Kältedämmung

BIM-Pionierbau in den Niederlanden: Höhere Energieeffizienz durch Hochleistungsdämmstoff

In die Gebäudeplanung halten zunehmend die Instrumente des Building Information Modeling Einzug. Im Vordergrund steht dabei unter anderem die Nachhaltigkeit der zu installierenden Gebäudetechnik. Dazu gehört auch ein effizientes Konzept für die Kältedämmung. Wenn dafür in der Hotellerie Sterne vergeben würden, hätte das neue Hilton Amsterdam Airport Schiphol Hotel einen fünften Stern verdient. Der beeindruckende Gebäudekomplex vertraut auf die bewährte Kombination von AF/Armaflex und Armafix AF. Die Isolierarbeiten wurden im Rahmen der Armaflex System-Gewährleistung ausgeführt. mehr...

25. April 2018 -