1_HDT_Henninger Turm.png

Forschung&Entwicklung/Lüftungstechnik

Ergebnisse des KonLuft-Forschungsprojekts: Potenziale der automatisierten/kontrollierten natürlichen Lüftung

Im Rahmen des dreijährigen KonLuft-Forschungsprojekts der Hochschule für Technik (HFT) Stuttgart wurden die Leistungsfähigkeit und die Potenziale der automatisierten natürlichen Lüftung – im Projektabschlussbericht „kontrollierte natürliche Lüftung“ (KNL) genannt – untersucht. Der notwendige Luftaustauch bei dieser kostengünstigen und energieeffizienten Lüftungsart erfolgt über automatisch gesteuerte Fenster. mehr...

11. Oktober 2017 -

1_ebm-papst_RadiPac

Forschung&Entwicklung/Ventilatoren

EC-Technik trifft Hohlprofilschaufel: Mitteldruck-Radialventilatoren mit breitem Wirkungsgradoptimum

Bei Anwendungen in der Luft-, Klima- und Kältetechnik stellen Planer und Betreiber oft fest, dass der im Gerät verbaute Ventilator nicht so leise und energieeffizient arbeitet wie erwartet. Die Ursache dafür ist meist die Einbausituation, die Leistungsaufnahme, Luftleistung und Geräuschentwicklung negativ beeinflussen kann. Beim Ventilator sind Laufrad, Motor, Ansteuerelektronik und Gehäuse im Hinblick auf Energieeffizienz und Geräuschemission optimiert, auch die reale Einbausituation in RLT-Geräten sollte nicht außer Acht gelassen werden. mehr...

11. Oktober 2017 -

1_GEA_Kälteanlagen

Praxis/Kältetechnik

Ammoniak-Kälte kühlt Brauprozess: Mit natürlichem Kältemittel bis zu 50 % CO2 einsparen

Nachhaltig und ästhetisch ist die Technik im Maschinenhaus der Familienbrauerei Rapp: Das Unternehmen hat rund eine Million Euro in den Neubau seiner Kälteversorgung investiert, um die Kühlprozesse zentral, zuverlässig, sparsam und umweltfreundlich steuern zu können. Nach rund 15 Monaten Bauzeit hat die neue Anlage den Betrieb aufgenommen. Im Maschinenhaus arbeitet heute moderne Kältetechnik mit dem natürlichen Kältemittel Ammoniak (R717). mehr...

11. Oktober 2017 -

1_Daikin_Sky Air A-Serie

Praxis/Klimatechnik

Sky Air A-Serie mit Kältemittel R-32: Immer die Effizienz des Gesamtsystems im Blick

Die Produktpalette „Sky Air“ ist die erste und umfangreichste serienreife Produktreihe mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R-32 für gewerbliche Anwendungen auf dem europäischen Markt. Das modulare Design ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen, hohe Flexibilität bei der Installation und im Betrieb sowie bestes Klima für den Wohn- und Gewerbebereich bei jeder Umgebungstemperatur. Damit will Daikin seine Vorreiterrolle im Bereich zukunftsfähiger Kältemittel mit niedrigem GWP unterstreichen. mehr...

8. September 2017 -

Exergie_T_2_Abb_2_50 ZETA_K; Q_dot_HQ_dot_0NK; 0,4

Wissenschaft/Wärmeübertragung

Exergetische Bewertung eines CO2-Kälteprozesses mit Abwärmenutzung Teil 2: Exergetische Wirkungsgrade der Erzeugung und Nutzung von Kälte und Wärme

CO2-Supermarkt-Kälteanlagen dienen der Kälteerzeugung für Normal- und Tiefkühlung sowie der Heiz- und Brauchwassererwärmung durch Abwärmenutzung. Sie werden durch exergetische Wirkungsgrade der Erzeugung und Nutzung von Kälte und Wärme bewertet. Ihre Abhängigkeit von den Einflußparametern unterscheidet sich von der der Kälte- und Wärmeleistungszahl. Die vollständige Nutzung des mit Abwärme bereit- gestellten Heizwärmestroms und ein Fall mit geringerem, umgebungstemperaturabhängigem Heizwärmestrombedarf werden im zweiten Teil untersucht. mehr...

8. September 2017 -

Podiumsdiskussion: Martin Bornholm (DENEFF), Thorsten Hermann (BMWE), Thorsten Schütte (NordportPlaza Hotel), Herr Tower (ARBOREA), Nicole Röttger (The Co-Firm), Volker Weinmann (DAIKIN), Moderation Burkhard Fröhlich (DBZ)

Veranstaltung/Daikin

Daikin Leading Air Convention 2017: Erfolgsfaktoren für die tägliche Weltmeisterschaft

„Einfach machen“ dachte sich Daikin, als die Idee zur Leading Air Convention geboren wurde. In diesem Frühjahr wandte sich der Weltmarktführer für Wärmepumpen- und Klimasysteme bereits zum dritten Mal an Anlagenbauer, Planer, Architekten, Politiker und Medienvertreter und lud beim größten Branchen­event zur Vernetzung und zur Diskussion aktueller Herausforderungen der Baubranche ein. 550 Teilnehmende diskutierten in Berlin intensiv über Themen wie Digitalisierung, Energieeffizienz, Mitarbeitermotivation und integrale Planung. mehr...

20. Juli 2017 -

1_Mitsubishi E_Climaveneta_NX-W

Praxis/Wärmepumpen

Neue Kaltwassererzeuger und Wärmepumpen: Bereits konform mit ErP 2021

Neue wassergekühlte Kaltwassererzeuger und Wärmepumpen für die Innenaufstellung mit einer Kühlleistung von 38 bis 397 kW hat Climaveneta – eine Marke der Mitsubishi Electric Gruppe – vorgestellt. Die Produkte der NX-W-Serie erfüllen bereits jetzt nicht nur die Bedingungen der kommenden Ökodesign-Richtlinie, LOT 21 für Kaltwassererzeuger in 2018, sondern auch die deutlich verschärften Effizienz-Maßstäbe der in 2021 anstehenden Novelle der Ökodesign-Richtlinie. mehr...

20. Juli 2017 -

1_Daikin_dm-Markt

Märkte & Unternehmen

1.000-mal Energieeffizienz für dm-drogerie markt: Jubiläumsfiliale mit energetischem Pfiff

Inmitten Erfurts belebter Innenstadt wurde der 1.000. dm-Markt mit innovativem Haustechnikkonzept eröffnet. Die Unternehmen Daikin Airconditioning Germany GmbH, Biddle GmbH und die Hörburger AG feierten am 2. Mai 2017 den Erfolg dieses von ihnen gemeinsam mit dm-drogerie markt erarbeiteten energieeffizienten Konzepts. Die Gäste aus Wirtschaft, Verbänden und Medien erhielten eine Führung durch den dm-Markt und Einblicke in den Planungsprozess sowie die Bestandteile des Konzepts. mehr...

20. Juli 2017 -

Exergie_T_1_Abb_3_74 E_H; E_0NK E_0TK

Wissenschaft/Wärmeübertragung

Exergetische Bewertung eines CO2-Kälteprozesses mit Abwärmenutzung Teil 1: Exergieströme und exergetischer Wirkungsgrad der Wärmeübertragung

CO2-Supermarkt-Kälteanlagen dienen der Kälteerzeugung für Normal- und Tiefkühlung sowie durch Abwärmenutzung der Heiz- und Brauchwassererwärmung. Kälte- und Wärmeleistungszahl erfassen die unterschiedliche thermodynamische Wertigkeit von aufgenommenen und nutzbringend abgegebenen Wärmeströmen unzureichend. Besser geeignet dafür sind exergetische Größen, wie für einen einfachen CO2-Booster-Prozess gezeigt wird. Im ersten Teil werden Exergieströme und exergetische Wirkungsgrade bei der Wärmeübertragung berechnet. mehr...

20. Juli 2017 -

1_Baelz_Hummel

Titelthema/Kältemaschinen

Energiesparende Kühlung von Fertigungsmaschinen: Hummel kühlt in der Produktion mit Wärme

Produktionsprozesse, wie das im vorliegenden Fall eingesetzte Spritzgießverfahren für Kunststofferzeugnisse, erfolgen häufig unter energieintensiver Erwärmung sowie nachgeschalteter Abkühlung der Produktionsgüter und ständiger Kühlung von Fertigungsmaschinen. Der Kühlung kommt dabei eine besondere Bedeutung für die Produktqualität bei gleichzeitig hohem Kostenaufwand zu. Anstelle einer Kompressions­kältemaschine wie bisher, übernimmt bei der Firma Bänninger nun eine neue umweltfreundliche und stromsparende Absorptionskälteanlage (AKA), Typ „Hummel“, die Kühlung. mehr...

20. Juli 2017 -