Drehzahlregelung oder FLO-ICE? Ein Vergleich von Energieverbrauch und Kosten

Vergleich eines drehzahlgeregelten Verdichters mit Danfoss Frequenzumrichter zur Leistungsregelung mit einem Binäreissystem (FLOICE ITR). Es wird dabei ein künstliches Tageskühllastprofil durch Veränderung des Luftvolumenstroms in einer Klimatruhe zugrunde gelegt und sowohl der Energiebedarf als auch die jährlich anfallenden Kosten betrachtet. mehr...

21. September 2004 -

Energetisches Diagnosesystem für gebäudetechnische Anlagen

Steigende Energiepreise und Komfortanforderungen im Bereich der Gebäudeklimatisierung führen zur anhaltenden Steigerung der Betriebskosten von Gebäuden. Aufgrund dieser Kostensteigerung wächst das Interesse der Gebäudeeigentümer, Maßnahmen zur Kosteneinsparung durchführen zu lassen. Im ILK Dresden wurde ein Diagnosesystem entwickelt, das die gesamtheitliche Erfassung und Bewertung des Energieverbrauches von gebäudetechnische Anlagen ermöglicht und Einsparpotentiale im vorhandenen System offenbart. mehr...

20. September 2004 -

Prognoseregelung von raumlufttechnischen Anlagen

Die gegenwärtige Regelung von RLT-Anlagen ist durch eine Reaktion auf veränderte Raumbelastungen gekennzeichnet. Diese Art der Regelung führt unter Umständen dazu, dass eine übermäßige Energiezufuhr zum Raum erfolgt, obwohl in einem überschaubaren Zeitraum äußere Einflüsse diese Energiezufuhr kompensieren. Durch eine intelligente Erfassung der Belastung des Gebäudes und einer Kurzzeitprognose des Außenklimas gelingt es, RLTAnlagen energieeffizienter […] mehr...

20. September 2004 -