Sauter_SVC_Campus_Übersciht

Messe/ISH 2017

Vorausschauendes Gebäudemanagement: Wartungsmodul für die Service-Planung

Die neueste Version des Sauter Vision Center enthält ein optionales integriertes Wartungsmodul, das beispielsweise Informationen zu Serviceplanung und -einsätzen bereitstellt und damit für noch reibungslosere Abläufe sorgt. Zudem wurde das Gebäudemanagementsystem um die Engineering-Applikation Vision Center Studio erweitert. Beide Neuerungen werden auf der ISH 2017 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. mehr...

7. März 2017 -

Die neue Geräteserie „EWAD-TZ“ erreicht einen maximalen ESEER-Wert von 5,67 und zählt damit zu den besten ihrer Klasse.

Neue Kaltwassersätze von Daikin

„EWAD-TZ“-Serie mit invertergeregeltem Schraubenverdichter

Mit der neuen Geräteserie „EWAD-TZ“ erweitert Daikin seine Palette an luftgekühlten Kaltwassersätzen. Der Einsatz eines neuartigen Schraubenverdichters mit Invertertechnologie ermöglicht eine stufenlose Leistungsregelung. Die Geräteserie erzielt dadurch ESEER-Werte von bis zu 5,67 und zählt zu den energieeffizientesten Geräten ihrer Klasse. mehr...

19. Mai 2014 -

siemens_synco_ozw772_180x208

Webserver für Synco-Gebäudeautomationssystem

Webserver OZW772

Das Gebäudeautomationssystem Synco von Siemens wird um den Webserver OZW772 erweitert. Das kleine Gerät ermöglicht die standortunabhängige Bedienung und Kontrolle der HLK- Anlagen über das Internet und bietet neben einer einfachen Inbetriebnahme ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Als Benutzerschnittstelle kommt ein handelsüblicher Webbrowser zum Einsatz, die Installation von zusätzlicher Software ist nicht notwendig. Der Webserver beherrscht das […] mehr...

28. Oktober 2010 -

Nachrechnung von Rekuperatoren

Die Abgaswärmenutzung mittels Rekuperator erlaubt eine Senkung des Brennstoffverbrauchs von Industrieöfen und insbesondere von den metallurgischen Öfen um bis zu 30 %. Im Beitrag wird eine Möglichkeit der Berechnung von Rekuperatoren vorgestellt, die nicht nur für die diese Anwendung, sondern auch für die Auslegung von Luftkühlern und anderen Wärmeübertragern verwendet werden kann. mehr...

24. September 2004 -

Entwicklung einer CO2-Erdwärmesonde nach dem Prinzip des Wärmerohres

Vor 2 Jahren wurde auf der Deutschen Kälte-Klima-Tagung in Ulm über eine CO2- Erdwärmesonde für Wärmepumpen berichtet, die auf ihre Funktion und Machbarkeit untersucht wurde. Weitere Entwicklungsarbeiten betrafen sowohl theoretische als auch experimentelle Untersuchungen, um diese Entwicklung zum Erfolg zu führen, nämlich hinsichtlich der Leistungsgrenze des Wärmerohres infolge Erreichens der kritischen Wärmestromdichte, sowie der optimalen […] mehr...

24. September 2004 -

Wärmeübergang von CO2 mit Kältemaschinenöl in Minichannels

Das im Kältemittelkreislauf zirkulierende Kältemaschinenöl beeinflusst den Wärmeübergang beim Verdampfen und Verflüssigen des Kältemittels. Im Vorfeld einer Forschungsarbeit an der Fachhochschule Karlsruhe – Hochschule für Technik wurde eine Literaturstudie durchgeführt, die den aktuellen Stand der Wissenschaft zu diesem Thema darlegt. Dabei wurden insbesondere das Kältemittel R-744 (CO2) und die Anwendung in Minichannels beleuchtet. mehr...

24. September 2004 -

Auslegung von Kanalschalldämpfern

Die akustischen Anforderungen an Lüftungsanlagen sind in den letzten Jahren gestiegen. Dies erfordert eine genauere Berechnung sowie exakte Daten für die Einfügungsdämpfung und Schallgenerierung der eingesetzten Kanalschalldämpfer. Der Beitrag beschreibt Probleme bei der Ermittlung der technischen Daten nach den verschiedenen Normen und die Auswirkungen auf die Auslegung. mehr...

24. September 2004 -

Auswirkungen eines warmen Sommers auf raumlufttechnische Anlagen

Die Auslegung raumlufttechnischer Anlagen basiert auf Annahmen sowohl hinsichtlich der inneren Nutzung als auch der Wetterbedingung. Während für die inneren Lasten es üblich ist, eine Vereinbarung zwischen AG und AN im Vorfeld der Planung zu erzielen, ist das Wetter ein Thema, welches kaum gesondert betrachtet wird. Der Glaube an die Gültigkeit der in Normen und […] mehr...

24. September 2004 -