Untersuchung von CO2-Ejektoren beim Einsatz in der gewerblichen Kältetechnik in tropischen Gebieten

Dieser Beitrag präsentiert die theoretischen Ergebnisse der Untersuchung eines CO2-Ejektor-Kältekreislaufes für den Einsatz in der gewerblichen Kältetechnik in tropischen Gebieten. Das untersuchte Anwendungszenario beschreibt die Kältetechnik am Beispiel von Kühlmöbel in Recife, Brasilien. Für die Ejektoreffizienz wird eine Literaturrecherche vorgestellt und eine eigene Definition entwickelt, die den tatsächlich genutzten Anteil der Energie des Expansionsprozesses beschreibt. mehr...

10. Juni 2010 -

Optimarkt – Energieverbrauch und Treibhauspotenzial von Supermärkten

Im Beitrag wird aufgezeigt, wie die integrale Planung eines energieeffizienten Supermarktes funktioniert. Aus dem tatsächlichen Verbrauch zweier österreichischer Referenzstandorte, Baujahr 2007, werden ökologische und energetische Kennwerte für einen Standard-Supermarkt gebildet und in Relation mit den errechneter Werten eines optimierten Supermarktes genannt OPTIMARKT gestellt. Optimierungen bei der Gebäudehülle, bei der Beleuchtung, bei den Kühlmöbeln, den Kälteanlagen, […] mehr...

10. Juni 2010 -

Trends und Perspektiven für Supermarkt-Kälteanlagen

Zu den neuesten Entwicklungen im Bereich der Supermarktkälteerzeugung gehören u. a. die Verbesserung der Energieeffizienz, die Reduzierung der Kältemittelfüllmengen und die Anwendung von natürlichen Kältemitteln. Der vorliegende Beitrag stellt verschiedene alternative Anlagenschaltungen wie indirekte Kälteanlagen, verteilte Systeme, Kaskadenkälteanlagen und zweistufige Kälteanlagen vor. mehr...

22. April 2008 -