Die neue energieeffiziente, steckerfertige Tiefkühlinsel Freoz von Viessmann

Euroshop 2017

Neue steckerfertige Tiefkühlinsel Freoz von Viessmann

Die neue steckerfertige Tiefkühlinsel „Freoz“ von Viessmann zeichnet sich durch einen niedrigen Energieverbrauch aus. Freoz lässt sich an verschiedenste Ladenkonzepte anpassen, ist geräumig und ermöglicht selbst in kleinen Märkten eine effiziente Flächennutzung. mehr...

22. Februar 2017 -

Als besonderes Highlight präsentiert Danfoss auf der Euroshop 2017 eine mobile CO2-Schulungseinheit in Form eines begehbaren Containers im Außenbereich.

EuroShop 2017

Energieeffizient mit dem Danfoss Smart Store Konzept

Höchste Energieeffizienz durch intelligente und vollintegrative Lösungen – von der Lebensmittelkühlung bis hin zu HVAC-Systemen – das ist das Danfoss Smart Store Konzept, das auf der Euroshop 2017 ausgestellt wird. Außerdem geht es um CO2-Kältetechnik, Smart-Grid-Integration sowie intelligente Regelungstechniken. mehr...

17. Februar 2017 -

0_Daikin_Aufmacher

Special/Gewerbekälte

Energieeffiziente Verbundanlage im Supermarkt: Wärmerückgewinnung statt separater Heizungsanlage

Für ihren neuen Supermarkt bei Flensburg hatten die Inhaber auch die steigenden Energiekosten für den Betrieb im Blick. Bei der Planung des Marktes wurde daher besonderer Wert gelegt auf die Energieeffizienz der Gebäudetechnik und die Reduzierung des Verbrauchs der Gewerbekälte, des größten Stromverbrauchers im Markt. Eine pfiffige Verbundanlage samt intelligenter Steuerung sorgt jetzt für nachhaltige Ebbe bei den Verbrauchskosten. mehr...

16. Februar 2017 -

Ahold_Shop

Special/Gewerbekälte

Ahold beendet Umstellung von mehr als 175 Supermärkten: Neues Low-GWP-Kältemittel senkt CO2-Emissionen kostenneutral

Die Handelskette Ahold hat mehr als 175 Supermärkte in den Niederlanden auf „Opteon XP40“ umgestellt. Durch den Einsatz dieses neuen Low-GWP-Kältemittels von Chemours ist es dem Unternehmen gelungen, seine CO2-Emissionen um mehr als 57.000 Tonnen pro Jahr zu senken – und das kostenneutral, denn die errechneten CO2-Vermeidungskosten (Abatement Costs, der Betrag, der investiert werden muss, um eine Tonne CO2 einzusparen), lagen bei 0 Euro. mehr...

16. Februar 2017 -

3_EHI_Edeka-Markt

Special/Gewerbekälte

EHI-Studie „Energiemanagement im Einzelhandel 2016“: Wärmerückgewinnung aus Kälte- und Klimatechnik im Einzelhandel nimmt zu

Der Energieverbrauch im Einzelhandel entfällt zu einem überwiegenden Teil auf elektrischen Strom. Das zeigt die aktuelle EHI-Studie „Energiemanagement im Einzelhandel 2016“. Durch den hohen Einsatz elektrischer Energie entsteht i.d.R. eine große Menge Abwärme, die viele Händler bereits professionell als Wärmequelle in ihren Filialen verwerten. Dies gilt insbesondere für die Abwärme aus der Kältetechnik im Lebensmittelhandel. Das Heizen mit Brennstoffen spielt daher im Handel eine eher untergeordnete Rolle. mehr...

16. Februar 2017 -

WEZ Minden, Rinstraße

Special/Gewerbekälte

Absatzplus am Point of Sale durch futuristisches Design: Aufgeräumte Tiefkühlschränke mit Kaufanreizen

Die WEZ-Gruppe, die Karl Preuß GmbH & Co. und größter selbstständiger Einzelhändler der nationalen Edeka Gruppe, setzt in Minden und Bad Oeynhausen erstmals auf den halbhohen Tiefkühlschrank „Iconic“ von Viessmann. Über die komfortable Bestückung freuen sich nicht nur die Mitarbeiter. Dank ansprechender Warenpräsentation ist der Tiefkühlumsatz nach kurzer Zeit um ganze 47 % gestiegen. mehr...

16. Februar 2017 -

2_Honeywell_Frost-Trol_Lomond

Special/Gewerbekälte

Neues Kältemittel R-455A für gewerbliche Anwendungen: F-Gase-Anforderungen mit Solstice L40X erfüllen

Die F-Gase-Verordnung der Europäischen Union verbietet ab 2022 die Verwendung von Kältemitteln mit einem Treibhauspotenzial (Global-Warming Potential, GWP) über 150 in hermetisch geschlossenen Anwendungen. Eine der Branchen, auf die dieser neue Grenzwert besonders starke Auswirkungen haben wird, sind Originalgerätehersteller, die Einzelhandelsgeschäfte und Supermärkte mit kleinen, steckerfertigen Kühlschränken, Verflüssigungssätzen und Monoblock-Systemen für Kühl- und Tiefkühlräume beliefern. Eine zukunftsfähige Lösung bietet der Kältemittelhersteller Honeywell mit seinem neuen Kältemittel R-455A. mehr...

16. Februar 2017 -

Karl-Heinz Kehl, Florian Kempf, beide Aldi Süd, Laudator Andreas Tiemann, Dena

EHI-Energiemanagement Awards 2016

Aldi Süd für umweltfreundliche Kältetechnik ausgezeichnet

Im Rahmen des EHI-Kongresses Energiemanagement im Einzelhandel wurden die EHI-Energiemanagement Awards 2016 (EMA) vergeben. Ausgezeichnet wurden damit Handelsunternehmen für das beste Konzept zur Einsparung und zum ressourcenschonenden Einsatz von Energie in den Verkaufsstellen. mehr...

16. November 2016 -

1_carrier_logistikzentrum

Praxis/Gewerbekälte

CO2-Kältesystem im modernen Kühllager: Nachhaltige Effizienz bei großen Kälteleistungen

Carrier Kältetechnik Austria bietet nachhaltige Kältetechnik auf Kohlenstoffdioxid-Basis (CO2) für das neue SPAR-Logistikzentrum in Ebergassing. Dabei handelt es sich um die erste transkritische CO2-Installation für Verteilzentren in Österreich. Durch den Einsatz des natürlichen Kältemittels CO2 hilft das nachhaltige „CO2OLtec“ System, die Energieeffizienz des Logistikzentrums zu verbessern und seine CO2-Bilanz zu optimieren. mehr...

14. November 2016 -

Die neuen Verflüssigungssätze „Optyma Plus INVERTER“ von Danfoss

Gewerbekälte

Neue Verflüssigungssätze „Optyma Plus INVERTER“ von Danfoss

Danfoss präsentiert eine neue Produktreihe von Inverter-Komplettverflüssigungssätzen mit drehzahlgeregelten Scrollverdichtern und Antrieben. Die Reihe bietet laut Hersteller das beste SEPR-Ergebnis des Marktes für Kälteanwendungen mit mittleren Temperaturen und Kälteleistungen von 2 bis 9 kW. mehr...

20. April 2016 -