Created with GIMP

MSR-Technik

Kühlzellensteuerung NECTOR 200 von Pego

Der italienische Hersteller Pego srl von elektronischen Steuerungen von Kühlräumen und Kühlzellen startete mit der Markteinführung am 1. Juli den Vertrieb der neuen Kühlanlagensteuerung „NECTOR 200“ über die Rivacold CI GmbH, Fellbach. mehr...

15. Juli 2021 -

Wissenschaft/Kälteanlagen

Energieeffiziente Regelung der Rückkühlung von Absorptionskälteanlagen

Die Rückkühlung von Absorptionskälteanlagen (AKA), auch als Wärmesenke bezeichnet, umfasst in der Regel den Kühlkreis, bestehend aus einer Reihenschaltung von Absorber und Kondensator der AKA, einer Pumpe und einem Rückkühlwerk. Ca. 80 % der elektrischen Aufwendungen zur Kälteerzeugungssysteme mit AKAs entfallen auf die Rückkühlung. Die Aufteilung des Elektroenergieaufwands auf die Pumpe und das RKW kann variieren. In vorteilhaften Installation werden der oder die RKW-Ventilatoren, abhängig von der geforderten Rückkühlleistung, bereits stufenlos geregelt. Die Pumpe wird dagegen häufig noch mit konstantem Auslegungsvolumenstrom betrieben. mehr...

14. Juli 2021 -

VDMA-Logo_a

VDMA-Einheitsblatt 24020-1 veröffentlicht

Betriebliche Anforderungen an Kälteanlagen

Das VDMA-Einheitsblatt „Betriebliche Anforderungen an Kälteanlagen – Teil 1: Ammoniak-Kälteanlagen“ ist mit Ausgabe August 2021 einschließlich eines Explosionsschutz-dokuments (gem. § 6 Gefahrstoffverordnung) erschienen. Es bietet Empfehlungen für einen sicheren Betrieb von Kälteanlagen. mehr...

25. Juni 2021 -

Abbildung2

Wissenschaft/Kälteanlagen

Praxiserfahrungen bei der Performance-Bewertung von Kompressionskälteanlagen

Intelligente Regelungsstrategien können, durch die Vermeidung von ineffizienten Betriebspunkten, zur Effizienzsteigerung von Kälteanlagen beitragen. Im Zuge des Forschungsprojekts „VICC – Virtual Cooling Control“ soll der energetische Mehrwert von Regelungsstrategien auf Basis von virtuellen Datenpunkten untersucht werden. Dazu werden verschiedene Kompressionskälteanlagen vermessen, um eine valide Datenbasis für eine Modellierung zu schaffen. Für eine energietechnische Bewertung werden Systemkennzahlen und Effizienzparameter der Einzelkomponenten verschiedener Teilsysteme und der gesamten Anlage entwickelt. mehr...

26. Mai 2021 -

1_Bitzer_Testaufbau

Forschung & Entwicklung/Kältetechnik

Sicherer Betrieb von Kühlanlagen

Für einen der führenden Hersteller von Komponenten der Kälte- und Klimatechnik ist das Thema Forschung unerlässlich. Daher unterstützt der Verdichterhersteller Bitzer ein Jugend-forscht-Projekt rund um die Zuverlässigkeit von Kälteanlagen. Mit seinem Projekt und der Hilfe des Bitzer Schulungs- und Trainingszentrums Schaufler Academy ermöglicht der Gymnasiast Florian Stupp den sicheren Betrieb von Kühlanlagen in Kleinbetrieben. mehr...

27. April 2021 -

Wissenschaft/Kälteanlagen

Regelung des Lösungsumlaufs von einstufigen Absorptionskälteanlagen zur Effizienzsteigerung im Betrieb

Die Betriebsgrenzen moderner Absorptionskälteanlagen führen zu neuen Anwendungsfeldern, so sind niedrigere Antriebstemperaturen und/oder höhere Kühlwassertemperaturen realisierbar, die noch vor wenigen Jahren undenkbar schienen. Um die Möglichkeiten vollumfänglich, auch im Sinne der Energieeffizienz nutzen zu können, muss nicht nur die Hardware, sondern auch die Prozessführung angepasst werden. Mit dem hier behandelten Lösungsmanagement lässt sich die Effizienz einer AKA mit einfachem Mitteln deutlich verbessern. mehr...

16. März 2021 -

1_Testo_55x

Praxis/MSR-Technik

Mehr Robustheit und Komfort beim Messen an Kälteanlagen

Speziell für Kältetechniker bringt der Messtechnik-Hersteller Testo die neue Produkt-Serie digitaler Monteurhilfen „testo 55x“ auf den Markt. Diese ermöglichen eine noch schnellere Messung und einfachere Bedienung dank reduzierten Tasten und einem vergrößerten Grafik-Display sowie der Steuerung per Smartphone – dabei bleiben die Messgeräte maximal kompakt und handlich. Sie arbeiten voll digital über eine eigens konzipierte App, sind mit Schutzklasse IP54 extrem robust und verfügen über viele neue Funktionen, die das tägliche Arbeiten an Kälteanlagen noch einfacher macht. mehr...

16. März 2021 -

1_Südwärme_Kälteanlagen

Praxis/Kältetechnik

Contracting mit Kälte-Komponente

Bruker BioSpin MRI, ein renommierter Hersteller instrumenteller Analytik, basierend auf Magnetresonanz, lässt sein neues internationales Exzellenz-Zentrum für Magnetresonanz-Lösungen durch Südwärme mit Wärme, Kälte und Solarstrom versorgen. Zu den installierten Anlagen zählen auch mehrere Kaltwassersätze. Die Inbetriebnahme ist nun erfolgreich erfolgt. mehr...

23. Februar 2021 -

Abbildung 2

Wissenschaft/Kältemittel

N2O/CO2-Gemische als Kältemittel für Temperaturen unter -50 °C – Teil 2

Die F-Gas-Verordnung der EU gewährt Ausnahmen vom GWP-bezogenen Verbot des Inverkehrbringens für stationäre Kühlgeräte für Anwendungen unter -50 °C. Brennbare Alternativen auf der Basis von Methan, Ethan und Ethylen stehen zur Verfügung, sind aber aufgrund ihrer Entzündbarkeit nicht für alle Anwendungen einsetzbar. Distickstoffmonoxid (N2O) mit einem Tripelpunkt bei -92 °C scheint aber eine Alternative zu sein. Die mögliche exotherme Zersetzung von N2O erfordert jedoch zusätzliche Maßnahmen, um solche Systeme sicher betreiben zu können. Am ILK und an der Hochschule Karlsruhe wurden zwei Tieftemperatursysteme mit Gemischen aus N2O und CO2 und verschiedenen Schmierstoffen entwickelt, gebaut und bei Verdampfungstemperaturen bis -80 °C erfolgreich betrieben. mehr...

15. Dezember 2020 -

Daikin_Gruppe_weba

Im Rostocker Polarium

Daikin spendet Verbundkälteanlage zur Errichtung eines Eisbergs

Zum zweiten Geburtstag des Polariums im Zoo Rostock gibt es einen „echten Eisberg“ als Geschenk von Daikin und der Rostocker Firma Dr. Diestel. Dabei handelt es sich um eine Kühlanlage, die einem Eisberg nachempfunden ist und vermitteln soll, wie kalt sich ein Eisberg in der Arktis anfühlt. mehr...

28. September 2020 -