ASERCOM_ Zone_classification_by_ATEX_weba

Sicherer Umgang mit Komponenten

ASERCOM stellt Leitfaden zu brennbaren Kältemittel zur Verfügung

Der Umgang mit Komponenten für brennbare Kältemittel birgt zahlreiche Risiken. Damit Industrieunternehmen und ihre Dienstleistungssektoren über den sicheren Umgang informiert sind, hat ASERCOM einen Leitfaden entwickelt. mehr...

1. Oktober 2019 -

Coolektiv_Gruppe_weba

Initiative Coolektiv

Illegale Kältemittel-Importe sind Thema im hessischen Umweltministerium

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat das Expertenkomitee Coolektiv, Vertreter des Unternehmens Daikin und den Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenhandwerks zu Gesprächen nach Wiesbaden eingeladen. mehr...

23. September 2019 -

Westfalen_Conrad_weba

F-Gas-Verordnung & Co.

Neuer Westfalen Kälte-Podcast klärt auf

Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zum Hören: Im neuen Westfalen Kälte-Podcast informiert Harald Conrad, Technischer Berater für Kältemittel der Westfalen Gruppe, Kunden und Interessenten über relevante Inhalte aus der Kälte/Klima-Branche. mehr...

13. September 2019 -

Daikin_Kaltwassersatz_web

Klimaschonende Kältemittel

Daikin gibt alle Patente für R-32-Geräte frei

Zum 1. Juli 2019 hat Daikin Industries Ltd. den Zugang zu 176 Patenten auf Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen für die Wettbewerber frei gegeben. Dadurch fördert Daikin die internationale Einführung der R-32-Technik. mehr...

19. August 2019 -

Danfoss_Kältemittelwoche 2019_weba1

Online-Veranstaltung

Danfoss Kältemittelwoche bereitet Kälteanlagenbauer auf neue Kältemittel vor

Die diesjährige Danfoss Kältemittelwoche findet vom 16. bis 20. September 2019 online statt. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf der umfassenden Information von Kälteanlagenbauern für den Umstieg auf neue Kältemittel. mehr...

1. August 2019 -

Chemours_Logo_a

A2L-Kältemittel in der Gewerbekälte

Chemours und Axima Refrigeration France arbeiten zusammen

Der Kältemittelhersteller Chemours arbeitet mit Axima Refrigeration France, einem Unternehmen von Engie Axima und führender Anbieter von Klima-, Kälte- und Brandschutzlösungen mit Sitz in Paris, beim Einsatz von Low-GWP-Kältemitteln der „Opteon XL“-Reihe zusammen. mehr...

25. Juli 2019 -

Mitsubishi Electric rüstet in diesem Jahr alle, bislang mit dem Kältemittel R410A betriebenen luftgekühlten Geräte mit Scroll-Verdichtern der Marke Climaveneta auf das Kältemittel R454B um.

Umrüstung

Neue luftgekühlte Lösungen mit Kältemittel R454B von Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric rüstet aktuell seine Kaltwassersätze, Wärmepumpen und Multifunktions-Wärmepumpen mit Scroll-Verdichtern der NX- und NECS-Serien der Marke Climaveneta vom Kältemittel R410A auf das Kältemittel R454B um. mehr...

22. Juli 2019 -

3_Opteon_A2L_WP_Practical_Implementation_DE

Kältemittel

Chemours unterstützt beim Umstieg auf nachhaltigere HFO-Kältemittel

Der Kältemittel-Hersteller Chemours informiert über den sicheren Einsatz seiner innovativen „Opteon XL“ A2L-Kältemittel, die dazu beitragen, den Energieverbrauch zu senken und neue regulatorische Anforderungen zu erfüllen. mehr...

18. Juli 2019 -

Dr. Jürgen Süß

Abschied des CEO

Dr. Jürgen Süß verlässt die Efficient Energy GmbH

Dr. Jürgen Süß hat sein Amt als CEO niedergelegt und wird der Efficient Energy GmbH künftig als Markenbotschafter für „Wasser als Kältemittel“ beratend zu Seite stehen. Die Aufgaben des CEO übernimmt kommissarisch Georg Dietrich, CFO des Unternehmens. mehr...

11. Juli 2019 -

Abb4_Guetegrad50C_wo_title_white

Wissenschaft/Kältemittelverdichter

Thermische und mechanische Charakterisierung von Kältemittelverdichtern

Der Artikel beschreibt den Aufbau und die Nutzung eines nach EN 13771 betriebenen Verdichterprüfstandes, der als Heißgasbypass-Kreislauf ausgelegt ist. Im Anschluss an die energetische Vermessung finden strukturdynamische Untersuchungen statt. Der Zweck dieser Kopplung liegt in der geringen Rüstzeit, die für diese Messungen benötigt wird. Die Rohrführung kann weitestgehend angepasst werden an konstruktive Randbedingungen, die auch in einer realen Anlage vorliegen würden. Ein energetischer Vergleich zweier Scroll-Verdichter wird mithilfe von Leistungs- und Arbeitszahlen durchgeführt. Strukturmechanische Phänomene werden auf Basis gemessener modaler Eigenschaften des Verbundes aus Verdichter und Rohrleitungen anhand eines der Verdichter simulativ untersucht in Form einer harmonischen und einer Antwortspektrumanalyse. mehr...

10. Juli 2019 -