EMI_Markt 19_weba

Marktausblick

HVAC-Branche steht vor einem schwierigen Jahr 2020

Das Jahr 2019 war mit Wachstumsraten von rund 10 % in Europa ein ausgezeichnetes Jahr für die HVAC-Branche (Heating, Ventilation, Air conditioning). Für 2020 erwarten die Marktforscher von Eurovent Market Intelligence (EMI) zunächst einen spürbaren Auftragsrückgang. mehr...

2. Januar 2020 -

Timm_Abbildung_2

Wissenschaft/Technik&Markt

Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanwendungen im Spannungsfeld von Klimaschutz, Sicherheit, Technologie und Marktentwicklung

Die Regularien zum Klimaschutz haben die Reduktion der klimawirksamen Gase zum Ziel. Deren Beschränkung beim Einsatz bestimmter Stoffe und die Marktdynamiken – z. B. Anstieg der Stückzahlen bei Wärmepumpen und Klimaanlagen – sowie die Regularien zur Sicherheit führen zu unterschiedlichen, z.T. gegensätzlichen Anforderungen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick zur aktuellen Situation. mehr...

19. November 2019 -

Kim Fausing, President und Chief Executive Officer, Danfoss

Geschäftszahlen der ersten neun Monate 2019

Danfoss weiterhin auf profitablem Wachstumskurs

Trotz schwieriger Marktbedingungen konnte Danfoss Umsatz und Gewinn steigern. Das Unternehmen setzt weiterhin auf hohe Investitionen in Innovationen. Der verstärkte Fokus auf der Energiewende soll neue Wachstumschancen eröffnen. mehr...

6. November 2019 -

EMI_Chiller_weba

EMI-Marktstatistik

Neue Kältemittel wachsen stark – auf noch niedriger Basis

Eurovent Market Intelligence (EMI), das europäische Büro für HLK&K-Marktstatistiken, hat jüngst die Ergebnisse seiner Verkaufsstudien 2018 für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) veröffentlicht. Bei Kältemaschinen verzeichnen die Forscher Wachstum, auch bei neuen Kältemitteln. mehr...

29. August 2019 -

ProntoPro_SmartHome_a

Smart Home

Automatisierte Klimaanlagen an zweiter Stelle

Das Dienstleister-Portal ProntoPro hat recherchiert, welche Smart-Home-Lösungen am meisten nachgefragt werden. Automatisierte Rollläden sind auf Platz eins der Beliebtheitsliste für Smart-Home-Lösungen in Deutschland. An zweiter Stelle stehen Klimaanlagen. mehr...

28. Juni 2019 -

ebm-papst_Produktion_weba

Bilanz 2018/19

ebm-papst wächst um 6,7 %

Der führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren, ebm-papst, setzt seinen globalen Wachstumskurs fort. Das am 31. März 2019 zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2018/19 schloss das baden-württembergische Familienunternehmen mit einem Umsatzerlös von 2,183 Mrd. Euro ab. mehr...

26. Juni 2019 -

VDKF_Kältemittel_Geschäftslage_weba

VDKF Kälte-Klima-Konjunkturumfrage

Über 95 % der Betriebe bewerten ihre aktuelle Geschäftslage als gut

Laut der aktuellen Kälte-Klima-Konjunkturumfrage des Verbandes Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe (VDKF) e.V. bewerten über 95 % der Betriebe ihre aktuelle Geschäftslage als gut. Auch die Prognose für 2020 ist insgesamt deutlich positiv. mehr...

12. Juni 2019 -

Vaillant_Geschaeftszahlen-2018_weba

Bilanz 2018

Vaillant: Wärmepumpen und Gas-Brennwerttechnik sorgen für Rekordumsatz

Der Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialist Vaillant hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2018 um 6 % auf 2,5 Mrd. Euro gesteigert. Damit verzeichnete das Unternehmen den höchsten Umsatz in seiner Geschichte. Der Umsatzanteil des Auslandsgeschäfts lag bei über 80 %. mehr...

24. Mai 2019 -

1_BWP_Marktanteile_weba

Baugenehmigungen 2018

Wärmepumpe erneut auf Platz eins

Die Wärmepumpe verteidigt 2018 ihre Spitzenposition im Neubau. Nach den neusten Zahlen des Statistischen Bundesamtes baute die Wärmepumpe ihren Vorsprung vor dem fossilen Energieträger Gas bei den genehmigten Wohngebäuden mit einem Anteil von rund 44 % weiter aus. mehr...

22. Mai 2019 -

Kim Fausing, President und Chief Executive Officer, Danfoss

Geschäftszahlen des ersten Quartals 2019

Danfoss setzt dynamischen Kurs fort und investiert in neue Technologien

Danfoss setzt seinen dynamischen Kurs und seine hohen Investitionen zur Förderung künftigen Wachstums fort. Gemessen an einem starken ersten Quartal 2018 stieg der Konzernumsatz um 6 % auf 1,563 Mrd. Euro an. Dies entspricht einem währungsbereinigten Wachstum von 3 %. mehr...

9. Mai 2019 -