Stulz_Cyberhandler

Special/Klimatisierung von Rechenzentren

Für die Nachrüstung oder Neuinstallation: Standalone-Klimatisierungslösung sorgt für Platz im Rechenzentrum

„CyberHandler“ ist eine anschlussfertige Klimatisierungslösung speziell für Rechenzentren, die mit modernster Präzisionsklimatechnik ausgestattet ist. Das Klimakomplettsystem im Outdoor-Gehäuse des Systemlieferanten Stulz schafft wertvolle Rechenzentrumsfläche und bietet eine umfassende Auswahl an energiesparenden Freikühlmodulen mit indirekter oder direkter Adiabatik. mehr...

12. September 2016 -

Wissenschaft/Kühlung von Rechenzentren

Kühlung von Rechenzentren, Teil 2: Einfluss verschiedener Temperaturen auf die freie Kühlung mit Luft

Im ersten Teil [1] dieser dreiteiligen Artikelserie wurde ein numerisches Modell zur freien und maschinellen Kühlung von Rechenzentren (RZ) vorgestellt. Die Fallstudie mit zunächst konstanten Randbedingungen erfolgt mit TRNSYS [2] als Simulationsprogramm. Der zweite Teil stellt die Ergebnisse des gleichen Modells, jedoch mit variablen Randbedingungen vor. Es werden vom RZ-Betreiber einstellbare Temperaturparameter systematisch verändert. Dieser Artikel liefert neue Erkenntnisse zum Einfluss der untersuchten Parameter auf die Kältebereitstellung mit freier Kühlung im Rechenzentrum. mehr...

12. September 2016 -

0_Engie_Quantum G_wassergekühlt

Special/Klimatisierung von Rechenzentren

Kälteversorgung für e-shelter-Rechenzentren: Sichere Kälte im Netzwerk für Betreiber

Für die Kälteversorgung der Rechenzentren von e-shelter in Rümlang in der Schweiz und am Frankfurt-Campus sorgt die ENGIE Refrigeration GmbH. In Rümlang installiert der Lindauer Kältespezialist zwei Kältemaschinen „Quantum G“, in Frankfurt-Rödelheim hat e-shelter sich für zwei wasser- und zwei luftgekühlte „Quantum“ entschieden. Damit ist die gesamte Quantum-Baureihe bei dem Betreiber von hochmodernen Rechenzentren im Einsatz. mehr...

12. September 2016 -

Die neuen Fujitsu Wandmodelle „ASYG_LMTA“ für Server- und Technikräume

Sicherheit im Technikraum

Neue Server- und Technikraum-Wandmodelle von Fujitsu

Server- und Technikräume stellen besondere Ansprüche an die Klimatechnik. Neben hoher Ausfallsicherheit muss auch auf eine schnelle Meldekette im Fehlerfall geachtet werden. Nach Aktivierung der „Technikraum-Funktion“ sind die neuen Fujitsu Wandmodelle „ASYG_LMTA“ wahre Serverraum-Spezialisten. mehr...

26. August 2016 -

„InRox DX“ von Schneider Electric mit maximalem Luftstrom von 4.000 m³/h bei 600 Millimeter Breite.

Grösste Energieeinsparungen im Teillastbereich

Schneider Electric präsentiert „InRow DX“ in zweiter Generation

Schneider Electric hat mit „InRow DX“ (Direct Expansion) das neueste Mitglied aus der „InRow“-Familie vorgestellt. Die Kühllösung vereint höchste Leistung mit geringen Energiekosten und punktet durch einfachere Bedienbarkeit und eine neue Benutzerschnittstelle. mehr...

10. August 2016 -

Caverion Deutschland übernimmt das technische Facility Management für das Logistik- und Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum der HUK Coburg.

Rechenzentrumsklimatisierung

HUK-Coburg vergibt Facility Management Auftrag an Caverion Deutschland

Der Versicherer HUK-Coburg betraut Caverion Deutschland im Rahmen eines 5-Jahresvertrags mit dem technischen Facility Management für sein Logistik- und Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum am Standort Coburg. Besonderes Augenmerk beim Rechenzentrum liegt u.a. auf der hohen Verfügbarkeit der Kältetechnik. mehr...

11. Juli 2016 -

Abbildung_2

Wissenschaft/Kühlung von Rechenzentren

Kühlung von Rechenzentren, Teil 1: Technische Varianten zur freien Kühlung

Dieser Artikel soll neue Erkenntnisse über die Konkurrenzsituation zwischen verschiedenen Kälteerzeugungsverfahren zur Kühlung eines Rechenzentrums vermitteln. Dazu wurden mit der Simulationssoftware TRNSYS [1] ein herkömmliches System der Kälteerzeugung mit Kompressionskältemaschinen sowie zwei Systeme mit freier Luft- oder Wasserkühlung numerisch modelliert. Der erste Teil dieser dreiteiligen Serie behandelt den energetischen und ökonomischen Vergleich der Systeme. Die Randbedingungen der Simulation sind dabei konstant. mehr...

7. Juli 2016 -

Logo

Positionierung

RC Group schaltet in Klima-Modus „Go green“

Nach der Übernahme durch den japanischen Konzern Mitsubishi Electric Corporation ist die künftige Ausrichtung und Positionierung der italienischen, auf wasserbasierte Lösungen zur Kühlung von Rechenzentren, zur Prozess- und zur Komfortklimatisierung spezialisierten RC Group endgültig geklärt. mehr...

21. Juni 2016 -

Cool IT Systems Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter von Direct Contact Liquid Cooling (DCLC) Lösungen für Rechenzentren und Hochleistungs-Workstations.

Chip-zu-Atmosphäre-Kühllösungen

Stulz investiert in strategische Partnerschaft mit Cool IT Systems

Stulz, globaler Hersteller für betriebskritische Kühllösungen und Rechenzentrumsklimatisierung, investiert in das kanadische Unternehmen Cool IT Systems und vereinbart eine globale technische und kommerzielle Zusammenarbeit. Ziel ist der weltweite Vertrieb von Chip-zu-Atmosphäre-Kühllösungen. mehr...

14. Juni 2016 -

Die „CyberAir 3 PRO“ Geräte erreichen einen verbesserten Gerätewirkungsgrad (EER) mit kompakterer Bauform und höherer Leistungsdichte.

Neue DX-Geräte mit separatem Ventilatormodul

Stulz erweitert „CyberAir 3“ Präzisionsklimaserie

Mit „CyberAir 3 PRO“ präsentiert Stulz den nächsten Entwicklungsschritt seiner hocheffizienten Präzisionsklimatisierungslösung für Rechenzentren. Basierend auf der „CyberAir 3“ Serie punkten die neuen „PRO“-Modelle durch umfassende Optimierungen. mehr...

9. Juni 2016 -