1_Munters_Titelbild_Aufmacher

Titelthema/Verdunstungskühlung

Indirekte Verdunstungskühlung im baltischen Großrechenzentrum: Zwei separate Luftströme für 10.000 sichere Server

Rechenzentren variieren in puncto Leistungsfähigkeit vielfach: Die Unterschiede betreffen die Systemtechnik, Energieeffizienz, Datensicherheit oder auch die verwaltungstechnische Organisation. Für den Nutzer ist besonders die Verfügbarkeit beziehungsweise die Ausfallsicherheit extrem wichtig. Allerdings verschlingt die Kühlung im ungünstigen Fall mehr als ein Drittel des Energieverbrauchs im Rechenzentrum. Um eine absolut energieeffiziente Kühlung mit einem PUE-Wert von 1,3 für sein hochwertiges und sicheres Datenservice- und Übermittlungszentrum zu gewährleisten, installierte das Data Inn Rechenzentrum des Data Logistics Center in Vilnius das preisgekrönte indirekte Verdunstungskühlsystem „Oasis™ IEC“ von Munters. mehr...

9. September 2014 -

Rüdiger Gilbert, Vice President IT Business bei Schneider Electric Deutschland

Rechenzentrumspezialist baut Cooling-Business aus

Schneider Electric IT Business mit neuem Geschäftsbereich

Schneider Electric erweitert in Deutschland seinen Geschäftsbereich IT Business im Bereich Präzisionsklimatisierung. Ein Expertenteam für Klimatisierung bietet Betreibern von Datacentern Präzisionsklimatisierungen und unterstützt Anwender wie Planungsbüros bei der Anlagendimensionierung. mehr...

4. September 2014 -

Die „Aquaflair“ BCEC und BCEF nutzen das Prinzip der freien Kühlung.

Kälteaggregate

Kühlsysteme „Aquaflair“ von Schneider Electric

Mit „Aquaflair“ stellt Schneider Electric intelligente Kühlsysteme für die Bereiche 300 – 1200 kW vor. Die „Aquaflair“ BCEC und BCEF nutzen das Prinzip der freien Kühlung mit Axiallüftern und V-förmigen verdichtenden Freikühlregistern in modularer Form. Sie eignen sich für zahlreiche Anwendungen. mehr...

1. September 2014 -

Roger Bellof (l.) hat den Stab an den neuen Vertriebsleiter Mirko Hoffmann weitergegeben.

Präzisionsklimatisierung Deutschland

Mirko Hoffmann neuer Vertriebsleiter bei Stulz

Mirko Hoffmann hat zum 1. Juni 2014 die Vertriebsleitung im Stulz-Geschäftsbereich Präzisionsklimatisierung Deutschland übernommen. Er ist damit Nachfolger von Roger Bellof, der seinen Fokus in Zukunft ausschließlich auf strategische Aufgaben legen möchte und sich deshalb aus dem operativen Geschäft zurückzieht. mehr...

12. Juni 2014 -

„InRow RC ACR301H“

Kühllösungen der zweiten Generation

Schneider Electric erweitert „InRow“-Serie

Schneider Electric reagiert auf die wechselnden Anforderungen hinsichtlich Kühlung in Datacentern und erweitert das Kühllösungsportfolio um die neue Produktlinie „InRow RC“. Die Serie kommt in zwei Versionen auf den Markt: Das Modell „ACRC301S“ wurde für Standard-Anwendungen entwickelt und ersetzt das bisherige Modell „ACRC103“. mehr...

27. Mai 2014 -

1_Aircool_McQuay

Praxis/Kälteanlagen

Magnetgelagerte Turbo-Flüssigkeitskühler im Rechenzentrum: Gelungene Modernisierung an sensibler Stelle

Der Informationsdienstleister DATEV hat einen Teil seiner Kälte-Peripherie für das Rechenzentrum in Nürnberg modernisiert, einer besonders sensiblen Stelle im Unternehmen. Ein hohes Maß an Innovation, Effizienz und Betriebssicherheit gaben dabei den Ausschlag für McQuay. Die magnetgelagerten Turboflüssigkeitskühler von aircool/McQuay stellten auch für den Informationsdienstleister mehr als nur eine Alternative zu vergleichbaren Kältemaschinen dar. mehr...

31. März 2014 -

Energieeffizient und beliebig erweiterbar: Das Flächenkühlsystem „CoolW@ll modular“

Weiss Klimatechnik

Skalierbare Systemlösung für Rechenzentren

Ständig größer werdende Rechenzentren müssen immer energie- und platzsparender gekühlt werden. Mit der „CoolW@ll modular“ hat Weiss Klimatechnik ein Flächenkühlsystem entwickelt, das nach Unternehmensangaben nicht nur das energieeffizienteste Produkt seiner Klasse ist, sondern sich flexibel jeder Raumarchitektur anpasst. mehr...

10. März 2014 -