Raumklimageräte hygienezertifiziert

34 Innengeräte-Typen – von 2,3 bis 8,5 kW Kälteleistung und 2,5 bis 9,4 kW Heizleistung in Wärmepumpenausführung wurden im Institut für Umwelthygiene und Umweltmedizin auf den Prüfstand geschickt. Mit dem Catechin-Filter bietet man einen neuentwickelten Filter. Er reinigt die Luft nicht nur von Staubpartikeln, sondern filtert auch Bakterien und Viren heraus. Das Hygieneinstitut Gelsenkirchen hat […] mehr...

19. April 2005 -

Neue Zertifizierung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) erweitert ihr Angebot an Zertifizierungen im IT-Bereich und plant ab Frühjahr 2005 eine Open Source Zertifizierung einzuführen. Sie wurde zusammen mit dem Competence Center Open Source Baden-Württemberg (CCOS) entwickelt und wird vier Zertifizierungspfade enthalten: Jeweils eine Zertifizierung für OS-Anwender, OS-Administratoren, OS-Entwickler und OS-Beraterfirmen. Dabei wurde vor allem Wert auf Praxisnähe […] mehr...

19. April 2005 -

Power Quality ist ein Aspekt in Versorgungsnetzen

Simulation von Applikationsproblemen für Verdichter

Power Quality ist ein Aspekt in Versorgungsnetzen mehr...

17. Dezember 2004 -

Neuer Forschungsbericht vom FGK

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit geförderten Forschungsvorhabens wurde ei­ne solarunterstützte Prototyp-Adsorptions-Kälteanlage in den Neubau des Bürogebäudes ECOTEC 3 installiert, um Erfahrungen über das System unter Praxisbedingungen zu sammeln. mehr...

8. Oktober 2004 -

Abwärme und Erdsonden als Alternative zu Kältemaschinen

Die TU Hamburg-Harburg hat in dem Gebäude eines Herstellers für Bordmesstechnik in Hamburg-Stellingen nachgewiesen, dass eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Klimatisierung ohne Kältemaschine möglich ist. Die Wissenschaftler nutzen die Abwärme von Blockheizkraftwerken (BHKW), die im Sommer über eine geringe Nachfrage nach Wärme klagen, und das kühle Erdreich über ErdsSonden. mehr...

6. Oktober 2004 -