„Goedhart“-Luftkühler mit Cu/Al-Wärmetauschern für die industrielle und gewerbliche Anwendung sind ab sofort auch in einer LX-Ausführung für den Einsatz in CO2-Kälteanlagen verfügbar.

„Goedhart“-Luftkühler mit Cu/Al-Wärmetauschern für die industrielle und gewerbliche Anwendung sind ab sofort auch in einer LX-Ausführung für den Einsatz in CO2-Kälteanlagen verfügbar.

Außerdem sind sie im Hinblick auf die thermodynamischen Eigenschaften von CO2 optimiert. Die neuen LX-Versionen gibt es für die Baureihen VCI (deckenmontierte Luftkühler mit Einzelabzug), VCe (Luftkühler mit besonders energieeffizienten, großen Ventilatoren), DVS (mit Doppelabzug), VNS (mit extra geringen Luftgeschwindigkeiten für empfindliche Waren wie Gemüse und Obst) und BC50/BC50XF (für das Schockgefrieren). Mit diesem Spektrum sind CO2-geeignete Luftkühler nun für alle wesentlichen Bereiche der Lebensmittellogistik verfügbar. Parallel zu den LX-Typen sind die Standardversionen dieser Baureihen für synthetische Kältemittel weiterhin erhältlich. Eine Auslegung der „Goedhart“-Kühler für Betriebsdrücke über 60 bar ist auch möglich: Sie werden als Sonderanfertigung mit Edelstahl-Wärmetauscherrohren gefertigt.

www.kelvion.com

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Kelvion Holding GmbH

Meesmannstraße 103
44807 Bochum
Germany