Vindur

Der Vindur CoolMaster DX funktioniert auch in Räumen ohne Außenwand. (Bild: Weiss Technik)

Mit fortschreitender Digitalisierung steigt auch die Anzahl an Serverräumen mit weniger intensiver Wärmebelastung. Genau dafür bedarf es kompakter, wirtschaftlicher Komplettlösungen zur Klimatisierung. Einfache Handhabung und unkomplizierter Betrieb stehen bei solchen Geräten im Vordergrund. Darüber hinaus sollten sie besonders anpassungsfähig sein und auch bei höheren Außentemperaturen zuverlässig arbeiten. Der „Vindur CoolMaster DX“ von Weiss Klimatechnik erfüllt genau diese Anforderungen und bietet darüber hinaus zukunftssichere Technik.

Die kompakten Präzisionsklimageräte Vindur CoolMaster DX bieten bewährte Kühltechnik mit einer modernen Steuerung zum attraktiven Preis und niedrigen Betriebskosten. Sie bestehen aus einem im Serverraum aufgestellten Kompaktgerät mit integrierter Kälteeinheit und einem externen Kondensator. Die Steuerung wird über das voll vernetzbare, intuitiv bedienbare Regelsystem „intelli.4“ realisiert.

Zukunftssicher für alle Temperaturen

Die Direktverdampfung (DX) sorgt für mechanische Kühlung und gewährleistet unabhängig von der Außentemperatur den sicheren Betrieb der Server. Zum Einsatz kommt das umweltschonende, nicht brennbare Kältemittel R-513A. Dessen GWP-Wert beträgt 631 – ein geringeres Treibhauspotenzial als bisherige Kältemittel. So erfüllt es die Anforderungen der europäischen F-Gas-Verordnung und ist langfristig sicher einsetzbar.

Kompakt und einfach integrierbar

Die Präzisionsklimageräte Vindur CoolMaster DX mit mechanischer Kühlung eignen sich für die Installation in neuen Serverräumen. Ebenso dienen sie als einfach zu installierender Ersatz für vorhandene Klimatisierungen wie auch als günstige Redundanzgeräte in Anlagen mit freier Kühlung. Die Vindur CoolMaster DX sind auch in Räumen ohne Außenwand aufstellbar, beispielsweise im Keller oder im Gebäudeinneren. Darüber hinaus sind sie frei skalierbar. Dadurch kann die Kühllösung jederzeit einfach mitwachsen. Jedes Präzisionsklimagerät wird einem externen Kondensator zugeordnet. Dank der intelligenten Steuerung können die Geräte vernetzt und im Master/Slave-Modus betrieben werden. Vindur CoolMaster DX ist in drei Baugrößen erhältlich.

www.weiss-technik.com

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?