PHuber_50_web

Zum 50-jährigen Meisterjubiläum übereicht der Kreishandwerksmeister Andreas Drotleff dem Firmengründer Peter Huber den Diamantenen Meisterbrief von der Handwerkskammer Freiburg.

Den Grundstein für das 50-jährige Bestehen der Peter Huber Kältemaschinenbau AG legte nach Aussagen des Firmengründers der Besuch eines „Kältekurses“ am damaligen Staatstechnikum Karlsruhe im Jahr 1965. Inspiriert von einem seiner Lehrer, Prof. Dr.-Ing. Valerius Füner, gab Peter Huber seine Stelle im Elektro-Fachbetrieb seines Vaters, die er seit den 60er Jahren inne hatte, auf und gründete am 1. April 1968 das Unternehmen Peter Huber Kältemaschinenbau. Der Erfolg des Unternehmens, das mittlerweile von vier seiner Kinder geleitet wird, zeigt sich nicht nur an den rund 360 Mitarbeitern, die mittlerweile in Offenburg und zahlreichen Auslandsvertretungen in Europa und weltweit beschäftigt sind. Auch die täglich das Werk verlassende große Anzahl an Temperiergeräten, die eine hochgenaue und schnelle Temperierung von -125 bis +425 °C und Kälteleistungen von 0,7 bis 130 kW erlauben und Markennamen wie „Unistat“ oder „Tango“ tragen, sprechen für sich.
Dass der Tango Teil des Unternehmens ist, zeigt sich nicht nur am Firmenslogan „It takes two to tango“. Neben Danksagungen der Nachfolgegeneration an ihren Vater und Firmengründer, Grußworten und Ehrungen, durften sich die Gäste und Peter Huber auch zweier „echter“ Tangos erfreuen. Einer getanzt, einer in Form eines Bildes, das Huber von einem Mitarbeiter als Dankeschön der Belegschaft überreicht wurde. Doch nicht nur Huber und seiner Familie wurde an diesem Abend gedankt. Als Top-Arbeitgeber 2017, Innovator des Jahres 2017, Job-Motor in Südbaden und Träger des Innovationspreises Baden-Württemberg war es für die Peter Huber Kältemaschinenbau AG auch selbstverständlich von allen aktuellen Mitarbeitern Fotos auf der Leinwand zu zeigen und ihnen damit einen Dank für ihre wertvolle Arbeit auszusprechen.
www.huber-online.de

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?