BIM-Plattform

Walraven bietet Verbesserungen mit einer neuen BIM-Plattform. (Bild: Walraven)

Immer anspruchsvollere Kunden, die rasante Geschwindigkeit digitaler Innovationen und steigende gesellschaftliche Erwartungen: Immobilieneigentümer, Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer kennen die Herausforderungen. Daher erweist sich BIM zur Erstellung und Verwaltung zukunftsfähiger Konstruktionen als unerlässlich. Denn neben dem Einsatz als 3D-Modellierungswerkzeug für die Phasen des Entwerfens und Bauens umfasst es den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, neben Planung, Entwurf und Bau auch Betrieb und Instandhaltung.

Dabei kommen auch digitale Zwillinge zum Einsatz. Die virtuelle Darstellung eines Objekts oder Systems umfasst den gesamten Lebenszyklus. Echtzeitdaten werden verwendet, um den digitalen Zwilling zu aktualisieren, bei dem Betriebsanlagen, Prozesse und Ressourcen visualisiert, überwacht und optimiert werden können.

BIM-Monitor

Daher gab es viele gute Gründe, warum Walraven die BIM-Plattform verbesserte. Das bestätigen auch Zahlen aus dem BIM-Monitor 2022/23 von BauInfoConsult zu Building Information Modeling bei mittleren und großen Planungs- und Verarbeitungsbetrieben in Deutschland:

·         Jeder fünfte Betrieb arbeitet in seinen Projekten mit BIM – im Schnitt mit einem Anteil der BIM-Projekte am eigenen Unternehmensumsatz von im Schnitt 31,8 %.

·         Im Schnitt wird in 41,5 % der BIM-Projekte der Bauprozess mit einem „digitalen Zwilling“ begleitet.

BIM-Plattform

Wichtige Verbesserungen der Walraven BIM-Plattform in einzelnen:

·         Verschiedene Sprachen wählbar (unter anderem Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch, Schwedisch, Italienisch, Polnisch, Ungarisch, Kroatisch, Niederländisch, Ukrainisch, Dänisch, Spanisch).

·         Alle BIM-Modelle liegen in mehreren Dateiformaten vor (Revit, DWG 2D, DWG 3D, DXF, IFC, SAT, FBX).

·         Auf die Verfügbarkeit der Produkte von Walraven in der jeweiligen Region abgestimmt.

·         Implementierung eines kostenlos herunterladbaren Revit-Plugins, um direkt aus Revit  auf die Walraven-BIM-Modelle zugreifen zu können.

·         BIM-Daten eingebunden im Walraven-Online-Produktkatalog (https://www.walraven.com/de/produkte) bei den Einzelprodukten.

Die verbesserte BIM-Plattform von Walraven:

https://bim.walraven.com/538_DE/de_DE/library/categories

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?