Zewotherm Lambda

Ausgezeichnet beim „Plus X Award 2022“ für High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie: Die Zewotherm-Wärmepumpen der Reihe „ZEWO Lambda“ konnten in gleich vier Kategorien überzeugen. (Bild: Zewotherm)

Mit der vierfachen Auszeichnung wurden die vollmodulierenden Luft-Wasser-Wärmepumpen in Monoblock-Bauweise für ihre besonderen Merkmale prämiert: Sie nutzen das bestehende Lufttemperaturniveau vollständig zur Energiegewinnung aus und erreichen damit SCOP-Werte von über 5,5. Gemäß Messung nach EN 14825 weisen sie eine Energieeinsparung von 26 % gegenüber derzeitigen hocheffizienten Luftwärmepumpen auf. Erhältlich sind die Hocheffizienzpumpen mit Leistungsbereichen von 2-10 kW und mit 3-15 kW. Sie erreichen Vorlauftemperaturen von bis zu 70 °C erreicht, ohne Zusatzheizung. Die „Lambda“-Pumpen arbeiten mit dem umweltschonenden Kältemittel R290. Ihr Schallleistungspegel beträgt nur 42 bzw. 44 dB (A). Die Geräte arbeiten modulierend, d.h. sie passen sich stufenlos jedem Leistungsbedarf für Heizen, Kühlen und Trinkwassererwärmung an. Für ein Energiemonitoring sind ein Wärmemengenzähler und ein Stromzähler serienmäßig integriert. Die Pumpen tragen neben dem Plus X Award-Siegel auch das EHPA-Gütesiegel, sind SG Ready und werden von der BAFA gefördert.

www.zewotherm.de

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?