Effizientere Wärmeübertragung

Neue NX80M-Wärmetauscherplatten von Kelvion

20. Januar 2017

Basierend auf den Wärmetauscherplatten der N-Serie hat Kelvion einen Typ entwickelt, der eine noch bessere Wärmeübertragung gestattet: die neue Platte „NX80M“. Sie rundet die NX-Serie ab, zu der bereits die Platten NX25M, NX100X, NX150X und NX250L gehören.

NX-Platten ermöglichen den Bau höchst kompakter Wärmetauscher.

NX-Platten ermöglichen den Bau höchst kompakter Wärmetauscher.

Das spezielle Design der NX-Platten ermöglicht Temperaturdifferenzen zwischen den Medien von nur einem Kelvin. Die Platten sind daher optimal für Anwendungen, bei denen eine geringe logarithmische Temperaturdifferenz und damit ein hoher NTU-Wert gefragt sind, und erlauben bei identischen Leistungsanforderungen den Bau höchst kompakter gedichteter Wärmetauscher. Ihre Vorteile spielt die NX-Serie in der Industrie – zum Beispiel bei der Bierkühlung – oder bei besonders anspruchsvollen Klimatechnikanwendungen aus: Dank eines Designdrucks bis 30 bar g (Testdruck 39 bar g) können Wärmetauscher mit NX-Platten auch an Netze mit hohen Steigsträngen, etwa in Wolkenkratzern, oder an Fernkühlnetze angeschlossen werden.

Die NX-Serie bietet die von den N-Modellen (z.B. der NT-Platte) bekannten Merkmale wie das „OptiWave“-Design, das „EcoLoc“-Dichtungssystem und die „PosLoc“-Montage. OptiWave steht für eine optimierte Wellung der Platte, die für eine ideale Beströmung über die gesamte Plattenbreite sorgt, somit einer Fehlverteilung entgegenwirkt und den Flächenbedarf verringert. Das EcoLoc-System gestattet den Austausch der kleberlosen Dichtungen ohne Spezialwerkzeuge und die PosLoc-Technik stellt sicher, dass sich die Platten bei der Montage von selbst ausrichten – beides führt zu einer erheblichen Zeitersparnis beim Zusammenbau und einem perfekt gedichteten Plattenpaket.

www.kelvion.com